Wie Viel Bauch Trainieren ?

Komisch

Hack User
27 Jul 2011
213
3
#21
Mein Bruder hat ein sixpack und trainiert 0 Bauch. Ich sage dem seit Jahren der soll mal wenigstens ein bisschen was machen, damit das noch aggressiver kommt. Würde aber die Zeit die du in Training und Trainingsplan für Bauch stecken willst lieber in die Küche und ggf. mehr Cardio investieren.
 

m4dybn

New Member
6 Mar 2021
4
4
#24
Pushen von alten Threads / Pushing of old threads
Bin momentan auf Testo E. Trainiere 7x die Woche. Und jedesmal wenn ich fertig bin Trainiere ich Bauch. Montag unteren Bauch bereich. Dienstag die Seitlichen, Mittwoch komplett. Und das immer wieder abwechselnd. Kann ich nur empfehlen.
 
3 Jul 2011
2,587
2,856
#25
Bin momentan auf Testo E. Trainiere 7x die Woche. Und jedesmal wenn ich fertig bin Trainiere ich Bauch. Montag unteren Bauch bereich. Dienstag die Seitlichen, Mittwoch komplett. Und das immer wieder abwechselnd. Kann ich nur empfehlen.
mache grad push/pull/legs und vierter tag ist grad immer bauch, HIIT und bisschen cardio. trainiere aber bauch eig immer nur wenn ich diät mache haha^^ hab inzwischen aber shcon das gefühl dass die bauchmuskeln bisschen mehr rauskommen wenn man bauch auch regelmäßig iso trainiert naja auf stoff nochma eher wa *zwinker*
 
Last edited:
5 Jul 2020
47
20
#26
Hmm... also bei mir hat einmal die Woche Bauch gereicht. Und da auch nicht wahnsinnig viel (5-6 Übungen a 3-4 Sätze?).

Aber dafür halt sonst die ganze Woche viel Cross Fit, Cardio & Co, damit das Fett schmilzt. Zusätzlich noch ne strikte Diät mit 1.800 kcal an den meisten Tagen, hab das per App gezählt.
Ich weiß, ist nicht jedermanns Sache. Aber so hat es auf jeden Fall in 2-3 Monaten funktioniert, obwohl ich vorher dachte, dass ich es nie schaffe.

Leider sind die Zeiten gerade vorbei :grin:
 

DevN

Well-Known Member
14 Jun 2015
1,456
1,138
#27
Hmm... also bei mir hat einmal die Woche Bauch gereicht. Und da auch nicht wahnsinnig viel (5-6 Übungen a 3-4 Sätze?).

Aber dafür halt sonst die ganze Woche viel Cross Fit, Cardio & Co, damit das Fett schmilzt. Zusätzlich noch ne strikte Diät mit 1.800 kcal an den meisten Tagen, hab das per App gezählt.
Ich weiß, ist nicht jedermanns Sache. Aber so hat es auf jeden Fall in 2-3 Monaten funktioniert, obwohl ich vorher dachte, dass ich es nie schaffe.

Leider sind die Zeiten gerade vorbei :grin:

Also, 1x die Woche eine Muskelgruppe zu Trainieren bringt schon mal "gar nichts".
Um Muskelaufbau zu erreichen solltest du schon 2-3 Mal die Woche die Gruppe Trainieren, auch zum Definieren.
5-6 Übungen a 3-4 Sätze a 12 Wiederholungen ist definitiv viel zu viel, es ist defi bereich aber du überanstrengst deinen Muskel dermaßen.

Man 2-3 übungen a 3-4 Sätze via reichen vollkommen, zur not Gewicht dazunehmen.
Dann einen weiteren Bauchtag, am besten alle 2/3 Tage und es knallt gut :wink:
 
7 Jan 2015
5,033
4,368
#28
Also, 1x die Woche eine Muskelgruppe zu Trainieren bringt schon mal "gar nichts".
Was ist denn das für ein absoluter Bullshit? Einfach mal Arsch hoch kriegen und wenn es um Bauch explizit geht brauchst du keinen krassen Plan, einfach mal machen und das wird schon!
 
Likes: calb

calb

www.calb.cc
13 Jul 2019
290
1,186
#29
Also, 1x die Woche eine Muskelgruppe zu Trainieren bringt schon mal "gar nichts".
Um Muskelaufbau zu erreichen solltest du schon 2-3 Mal die Woche die Gruppe Trainieren, auch zum Definieren.
5-6 Übungen a 3-4 Sätze a 12 Wiederholungen ist definitiv viel zu viel, es ist defi bereich aber du überanstrengst deinen Muskel dermaßen.

Man 2-3 übungen a 3-4 Sätze via reichen vollkommen, zur not Gewicht dazunehmen.
Dann einen weiteren Bauchtag, am besten alle 2/3 Tage und es knallt gut :wink:
Gude!
Bitte informier dich doch bitte, bevor du so einen Schwachsinn schreibst.

1) Du pauschalisierst, das ist dein größter Fehler!

Jeder Körper ist anders und du kannst nicht jedes Training bei verschiedenen Athleten pauschal beurteilen.

2) Man trainiert Muskelgruppen meist nicht zu 100% isoliert, daher beansprucht man beim Training auch Muskelgruppen, welche einen bspw. stabilisieren oder Stützmuskulatur.

Du trainierst deinen Bauch bei sehr vielen Übungen mit, da er ständig den Rumpf stabilisiert. Damit trainierst du nicht einmal die Woche „nur“ Bauch.

Und jede Muskelgruppe 2-3 Mal die Woche? Was ist das für eine maximal pauschale Antwort? Sowas muss individuell nach dem Athleten abgestimmt und bestimmt werden. Außerdem spielen dort noch viele weitere Faktoren mit rein. Ein Training bzw. Trainingsplan ist immer höchst individuell.

Schönen Samstag noch!
Grüße, calb.
 
Last edited:

DevN

Well-Known Member
14 Jun 2015
1,456
1,138
#30
Gude!
Bitte informier dich doch bitte, bevor du so einen Schwachsinn schreibst.

1) Du pauschalisierst, das ist dein größter Fehler!

Jeder Körper ist anders und du kannst nicht jedes Training bei verschiedenen Athleten pauschal beurteilen.

2) Man trainiert Muskelgruppen meist nicht zu 100% isoliert, daher beansprucht man beim Training auch Muskelgruppen, welche einen bspw. stabiliseren oder Stützmuskulatur.

Du trainierst deinen Bauch bei sehr vielen Übungen mit, da er ständig den Rumpf stabilisiert. Damit trainierst du nicht einmal die Woche „nur“ Bauch.

Und jede Muskelgruppe 2-3 Mal die Woche? Was ist das für eine maximal pauschale Antwort? Sowas muss individuell nach dem Athleten abgestimmt und bestimmt werden. Außerdem spielen dort noch viele weitere Faktoren mit rein. Ein Training bzw. Trainingsplan ist immer höchst individuell.

Schönen Samstag noch!
Grüße, calb.

Du hast vollkommen recht trotzdem;

Man trainiert nicht zu 100% einen Muskel, ob isoliert oder nicht.
Natürlich Trainierst du den Bauch bei unfassbar vielen Sachen mit, desswegen bringt es nichts am Ende des Trainingst weitere 6 Übungen für den Bauch zu tun, hinter her hast du eine überanstrengung oder Dehnung und kein Wachstum.
Wenn wir in den Fitnessbereich schauen, alles andere ist irrelevant, wirst du außer Anfängergains kaum Wachstum haben wenn du nur Montags bizeps machst, jemand der 2-3 mal die Woche Bizeps macht, z.B Montag - Mittwoch
wird wesentlich mehr definieren und aufbauen.

Natürlich kann man nicht pauschalisieren, schließlich ist wie du schon meintest jeder Körper anders, jeder Trainiert anders und jeder sieht anders aus.
Trotzdem sind meine Kern aussagen richtig und keine verkehrte Info.
Montag Bizeps/Bauch etc pp. zu machen und ihm 1 Woche Zeit geben um sich zu erholen, ist definitiv viel zu viel.
Du möchtest ja auch eine Kraftsteigerung haben.


Was ist denn das für ein absoluter Bullshit? Einfach mal Arsch hoch kriegen und wenn es um Bauch explizit geht brauchst du keinen krassen Plan, einfach mal machen und das wird schon!
lies doch überall nach meine güte.
Finde eine Seriöse Quelle die bestätigt, 1 mal die Woche Training reicht aus und hilft.

Natürlich hast du mit deiner Aussage recht, Arschhoch und machen und keinen krassen Plan, Bauch ist ja auch 70% Ernährung.
Trotzdem ist es absolut kein Bullshit eine Muskelgruppe mehrmals zu beanspruchen.

Ich kann 100 Quellen verlinken, macht aber keinen sinn.
 
Last edited:
3 Jul 2011
2,587
2,856
#31
2) Man trainiert Muskelgruppen meist nicht zu 100% isoliert, daher beansprucht man beim Training auch Muskelgruppen, welche einen bspw. stabiliseren oder Stützmuskulatur.

Du trainierst deinen Bauch bei sehr vielen Übungen mit, da er ständig den Rumpf stabilisiert. Damit trainierst du nicht einmal die Woche „nur“ Bauch.
ja genau darum geht es eig in diesem fast 1 jahr alten thread, ob kniebeugen, klimmzüge etc reichen weil sie die bauchmuskulatur in ihrer alltäglichsten funktion trainieren oder ob man mehr wachstum rausholen kann indem man leg raises, cable crunches etc macht und ich denke mal ja es bringt was aber nicht viel :grin:
trainiere grad auch bauch aber nur weil ich defi mache sonst machts glaub kein sinn^^

lg euer fyreN
 
Likes: DevN and calb

DevN

Well-Known Member
14 Jun 2015
1,456
1,138
#32
ja genau darum geht es eig in diesem fast 1 jahr alten thread, ob kniebeugen, klimmzüge etc reichen weil sie die bauchmuskulatur in ihrer alltäglichsten funktion trainieren oder ob man mehr wachstum rausholen kann indem man leg raises, cable crunches etc macht und ich denke mal ja es bringt was aber nicht viel :grin:
trainiere grad auch bauch aber nur weil ich defi mache sonst machts glaub kein sinn^^

lg euer fyreN
Natürlich mach das Sinn außerhalb von Defi bauch zu Trainieren, würde es nur anders als bei Defi machen.
 

calb

www.calb.cc
13 Jul 2019
290
1,186
#33
Du hast vollkommen recht trotzdem;

Man trainiert nicht zu 100% einen Muskel, ob isoliert oder nicht.
Natürlich Trainierst du den Bauch bei unfassbar vielen Sachen mit, desswegen bringt es nichts am Ende des Trainingst weitere 6 Übungen für den Bauch zu tun, hinter her hast du eine überanstrengung oder Dehnung und kein Wachstum.
Wenn wir in den Fitnessbereich schauen, alles andere ist irrelevant, wirst du außer Anfängergains kaum Wachstum haben wenn du nur Montags bizeps machst, jemand der 2-3 mal die Woche Bizeps macht, z.B Montag - Mittwoch
wird wesentlich mehr definieren und aufbauen.

Natürlich kann man nicht pauschalisieren, schließlich ist wie du schon meintest jeder Körper anders, jeder Trainiert anders und jeder sieht anders aus.
Trotzdem sind meine Kern aussagen richtig und keine verkehrte Info.
Montag Bizeps/Bauch etc pp. zu machen und ihm 1 Woche Zeit geben um sich zu erholen, ist definitiv viel zu viel.
Du möchtest ja auch eine Kraftsteigerung haben.
Woher nimmst du denn die Information, dass der Mensch oben Anfänger ist? Ich lese da raus, dass er am abnehmen ist und den Kraftsport als Mittel zum Zweck sieht.

Dass ein 6er Split bei einem komplett untrainierten Menschen - meistens - wenig Sinn macht, glaube da müssen wir nicht drüber babbeln.

Ich wäre halt vorsichtig mit den Ratschlägen, wenn ich nicht genau weiß welcher Mensch fragt.

Grüße, calb.
 

DevN

Well-Known Member
14 Jun 2015
1,456
1,138
#35
Woher nimmst du denn die Information, dass der Mensch oben Anfänger ist? Ich lese da raus, dass er am abnehmen ist und den Kraftsport als Mittel zum Zweck sieht.

Dass ein 6er Split bei einem komplett untrainierten Menschen - meistens - wenig Sinn macht, glaube da müssen wir nicht drüber babbeln.

Ich wäre halt vorsichtig mit den Ratschlägen, wenn ich nicht genau weiß welcher Mensch fragt.

Grüße, calb.

Also ich rede von einem 2er/3er Splitt, das ist dir bewusst oder?
ein 6er Splitt macht wenn dann überhaupt bei Professionelen Stoffern sinn in meinen Augen.

Da hast du Recht, desswegen schreibe ich allgemeine Sachen, natürlich muss jeder der hier mitliest, etwas gehirn besitzten um auf sich selbst alles umzustellen, da mache ich mir bei fyreN____________________ fyreN____________________ aber gar keine sorgen.

aus welchem grund? also aus bodybuilding sicht hat man mmn wenig davon wenn man die bauchmuskeln eh nicht so gut sieht :tearsofjoy:

Weil; wer Hinten Trainiert sollte auch Vorne Trainieren.

Machst Rücken? Machst Brust.
Trizeps - Bizeps.
Du möchtest ja Proportionale Stärke der Muskel aufbauen und halten.

Bodybuilding ist natürlich was Aussehen angeht anders als Fitness Defi, da die Ernährung komplett anders ist.

Trainieren solltest du trotzdem immer den ganzen Körper, angepasst zu deinen Vorstellungen und wünschen natürlich
 
5 Jul 2020
47
20
#36
Was'n hier los? :grin:

Bruh... ich mach mein Leben lang Sport, aber halt nie einen auf "bodybuilding". Und ich behaupte auch nicht, dass ich mich wahnsinnig gut in dem Bereich auskenne.

Was ich aber sagen kann ist, wie der Six Pack geklappt hat (den ich etwa 1 Jahr halten konnte).
Und ja, das war wirklich nur einmal in der Woche Bauch. Aber dafür mit solchen Gewichten, dass ich am Ende war.

Was aber m.E. noch viel wichtiger ist: Insgesamt waren es immer so 5x die Woche Sport. Davon 3x Fitness-Studio (jeweils unterschiedliche Muskelgruppen), 1x Joggen, 1x Cross Fit.
Das Fett muss weg! Aber da sind wir uns hier ja einig, oder?
 

calb

www.calb.cc
13 Jul 2019
290
1,186
#37
Was'n hier los? :grin:

Bruh... ich mach mein Leben lang Sport, aber halt nie einen auf "bodybuilding". Und ich behaupte auch nicht, dass ich mich wahnsinnig gut in dem Bereich auskenne.

Was ich aber sagen kann ist, wie der Six Pack geklappt hat (den ich etwa 1 Jahr halten konnte).
Und ja, das war wirklich nur einmal in der Woche Bauch. Aber dafür mit solchen Gewichten, dass ich am Ende war.

Was aber m.E. noch viel wichtiger ist: Insgesamt waren es immer so 5x die Woche Sport. Davon 3x Fitness-Studio (jeweils unterschiedliche Muskelgruppen), 1x Joggen, 1x Cross Fit.
Das Fett muss weg! Aber da sind wir uns hier ja einig, oder?
Alles gut, hier ging es vorher nicht direkt um dich. ^^
Du hast vollkommen recht, das Wichtigste ist die Kontinuität im Sport. Dann kommt fast zwangsläufig der sportliche Erfolg.
Fang doch wieder mit Sport an, ich wünsche dir viel Erfolg!

Grüße, calb.
 

Crusade

Hack User
10 Dec 2015
472
215
#38
aus welchem grund? also aus bodybuilding sicht hat man mmn wenig davon wenn man die bauchmuskeln eh nicht so gut sieht
Naja ist doch auch einfach nur ein Muskel. Oder trainierst du z.B Waden auch nur in der Diät? Macht mmn. keinen Sinn. Bodybuilding spezifisch würde es Sinn erst Sinn machen auf Core Training zu versichten wenn z.B das V-Taper durch zu große Bauchmuskeln negativ beeinträchtigt wird und dadurch die Schultern etc. kleiner wirken.

Da ich aber Powerlifitng orientiert bin kann ich dazu eher weniger aus erster Hand sagen, habe ich allerdings auch schon so von Freunden gehört die regelmäßig auf der Bühne stehen. Und von einem Powerlifitng / Kraft Standpunkt ist Core Training, vorallem z.b Cable crunches oder Ab-Wheel, schon sehr hilfreich. Irgendwann ist der Core einfach der limitierende Faktor bei Squat/OHP etc. deshalb sollte man das nicht vernachlässigen.
 
3 Jul 2011
2,587
2,856
#39
Naja ist doch auch einfach nur ein Muskel. Oder trainierst du z.B Waden auch nur in der Diät? Macht mmn. keinen Sinn. Bodybuilding spezifisch würde es Sinn erst Sinn machen auf Core Training zu versichten wenn z.B das V-Taper durch zu große Bauchmuskeln negativ beeinträchtigt wird und dadurch die Schultern etc. kleiner wirken.

Da ich aber Powerlifitng orientiert bin kann ich dazu eher weniger aus erster Hand sagen, habe ich allerdings auch schon so von Freunden gehört die regelmäßig auf der Bühne stehen. Und von einem Powerlifitng / Kraft Standpunkt ist Core Training, vorallem z.b Cable crunches oder Ab-Wheel, schon sehr hilfreich. Irgendwann ist der Core einfach der limitierende Faktor bei Squat/OHP etc. deshalb sollte man das nicht vernachlässigen.
waden trainiere ich 0 und bin der waden boss lol das ist genetik only
aber abgesehen davon trainiere ich persönlich nur für ästhetik deshalb jucken mich bauchmuskeln nicht so wenn fett drüber ist und man sie deshalb net sieht, dann reicht mir das fürs gewissen wenn ich sag bauch ist bei pull-ups squats und deadlifts dabei
 
Last edited: