VPN Sammelthread

brazzers

Active Member
20 Feb 2017
318
112
Bald wird keiner mehr Russland haben...

Wie kommst du darauf oder woher hast du die Info? Ich frage rein aus Interesse. Geht hauptsächlich um Spiele günstig kaufen und aktivieren.

Aber solange es Ukraine und Armenien gibt ist alles gut :grin:

Bezüglich Airvpn wie gesagt, habe eigentlich nichts schlechtes darüber gelesen, auch hier hört man immer gute Meinungen. Mich stört nur, dass es wenige Server / Länder gibt und dass es nicht unbedingt benutzerfreundlich ist
wie zB. bei Proton. Da musst du zB. für WireGuard die Beta aktivieren, anderen Client, Serverlisten erstellen und so weiter. ABER es läuft sogar mit sehr guter Performance.

Was ich bei AirVPN noch klasse finde, sind die DNS Filter was bereits vorhanden sind + die die man selbst anlegen kann. Dann brauchst du nicht unbedingt ne Pi Hole um Werbungen zu blockieren.

Btw. hab noch ca. 140 Tage über, bei AirVPN, was kann man so damit anstellen? Ist das sharen "Safe" oder kommst in den Knast wenn ein anderer Scheiße baut? hahaha
 
Last edited:

tfelix

Hack User
5 Mar 2015
646
352
Naja, wenn man Wert auf Privatsphäre/Tracking legt sorgt das eher für das Gegenteil, weil man damit noch einen zusätzlichen Datensammler hat.

Hab damals 13€ für 3 Jahre AirVPN bezahlt, sind zwar natürlich mehr als die 20 Cent pro Monat bei Cyberghost, dafür hab ich aber auch halbwegs privacy
Wie gesagt... Zeig mir mal eine Quelle in der iwie was von userspezifischen Logs steht. Meistens geht es da nämlich nur um das typische Battlecard-Gelaber von den Mitbewerben über Werbetracker auf der Website von denen für Google, Bing, Yahoo etc.

Ich weiß das das gerade bisschen so klingt als ich ob ich cyberghost verteidigen würde, aber das stimmt nicht. Cyberghost hat sehr wohl dicke Probleme, aber das sind bei Gott keine Google oder Bing Tracker auf deren Homepage :grin: es gibt genug Tools mit denen man sehr gut checken kann ob der genutzte VPN funktioniert oder nicht. Alles andere ist intern und kann eh nicht geprüft werden - also durch uns.

Klar bekommt cg viel Gegenwind, die sind glaub in Deutschland der größte Anbieter und in der EU auch dick oben dabei. Und das Anbieter wie Nord nicht an User kommen in dem die sagen wie toll cg ist, sollte klar sein. Man sollte diese Sachen aber auch nicht immer größer machen als sie sind. Nord und cg tun sich nämlich überhaupt nix.

Aber natürlich gibt es Anbieter die besser sind, die schalten aber auch eigentlich gar keine oder kaum Werbung. Oder bewerben sich nicht als Streamunging VPN etc...Zu sagen cg würden loggen oder du würdest Privatsphäre verlieren bei Nutzung ist schon ne Hausnummer, der wirklich jeder Beleg fehlt... Also bis jetzt ;D lasse mich da auch gern belehren
 
Last edited:
  • Like
Reactions: Maermin

Maermin

Well-Known Member
30 Dec 2017
754
580
Viele verstehen es nicht, jeder Provider der mit Werbung um sich wirft ist Abfall.

Zahlt eure VPN mit Crypto oder Bargeld per Brief.

Das best mögliche, was man haben kann ist Perfect Privacy.

Wenn ihr tolle Informatik Profis seid.
Und von euch selbst behauptet, dass ihr die absoluten Secruity Profis seid.
Solltet ihr euch Offshore Server mieten und dort selbst euren VPN Server drüber hosten.
-> Zahlung wenn mit den oben genannten Möglichkeiten.
 
  • Like
Reactions: tfelix

knockdown

Active Member
25 May 2020
279
126
Alles andere ist intern und kann eh nicht geprüft werden - also durch uns.
Und genau das meine ich. Natürlich kann ich es nicht belegen, dass intern Userdaten verarbeitet und ausgewertet (und verkauft?) werden.
Aber bei solchen Preisen ist es ziemlich offensichtlich. Das alles läuft nach dem selben Prinzip wie bei Google und co.

Am Ende geht es dem Otto Normalverbraucher eh wahrscheinlich nur darum, irgendwelche länderspezifischen Serien zu schauen etc. Aber ich denke hier gibt es auch Leute welche eine VPN aus Privacy Gründen nutzen und da ist bspw. Perfect Privacy kein Vergleich zu CG.
 

tr1cky

Administrator
17 Oct 2010
7,620
3,431
Mullvad direkt ist nicht zu empfehlen, weil die kein Affiliate-Programm haben.
Zum Glück arbeiten die aber mit einem amerikanischen Konzern zusammen und bei den Amerikanern geht's um Wachstum, da gibt's mullvad billiger und auch noch den einen oder anderen Euro für die fleißigen Werber:
1 Gerät für 29,99€/Jahr, 3 Geräte für 39,99€/Jahr und 5 Geräte für 49,99€/Jahr. Wow, schlagt zu!
Und das Peering erst, einzigartig gut, M247 sollte besonders den Telekom-Kunden hier sehr viel Spaß bereiten! (Dank xtom bzw. myloc habt ihr ja wenigstens 3 deutsche Server, die einigermaßen laufen sollten)

Und Cyberghost, Moment, steckt da nicht das selbe Unternehmen hinter, das den VPN Private Internet Access gekauft hat? Und sitzt PIA vielleicht mit Hauptsitz in den USA? Wenigstens haben Sie mit ZenMate auch ein deutsches Unternehmen gekauft, und noch ExpressVPN, die irgendwo sitzen.
Von den vieren ist ExpressVPN am meisten zu empfehlen, die bezahlen ihre Sicherheits-Botschafter am besten: https://www.expressvpn.com/de

Surfshark, seit wann gibt's die nochmal? 2019? Die haben sich bestimmt schon lang bewährt. Und jetzt kann man auch noch Echtzeit-Virenschutz mit dazu kaufen, der von niemandem getestet wurde.
Denen würde ich da auch mehr Vertrauen als Windows Defender, der nach einmal klicken auf "High" in diesem Tool mit allen anderen kommerziellen Virenscannern mithalten kann: https://github.com/AndyFul/ConfigureDefender/raw/master/ConfigureDefender.exe
(Vorsicht, böses Tool, wird von BitDefender als Konkurrenzprodukt, ähm Virus, erkannt:

Ähm, was erzähl ich denn da, Surfshark ist natürlich super werberfreundlich, also klare Empfehlung: https://surfshark.com/de/

NordVPN ist übrigens der mit Abstand schnellste Anbieter auf meinem Oneplus 8 ohne Wireguard Kernel-Implementierung, die Leitung hat 500/50 und NordVPN hat anscheinend als einziger Anbieter außgerechnet ihre OpenVPN Implementierung (NordLynx aka Wireguard ist sau langsam) optimiert:

Fazit: NordVPN kaufen: https://nordvpn.com/de/
 
  • Like
Reactions: Gab