VM Protect oder Alternative?

22 Nov 2018
50
23
#1
Hey,

Kumpel von mir startet bald ein Projekt. Jetzt überlegt er sich für die Verschlüsselung und Protection dann VM Protect zu holen.
Da hier ja viele Coder-Experten unterwegs sind: VM Protect das Optimum oder gibt es noch andere Alternativen die besser sind?

Danke schonma im Voraus!
 
8 May 2015
588
1,273
#3
Am besten selber mal drüber was lesen, neben VMProtect gibts noch wie imi-tat0r imi-tat0r gesagt hat Themida. Die beiden sie die am meist verbreitetsten. Dann gibt es zum Beispiel noch Obsidium, von dem ich auch viel Gutes gelesen habe. Kannst dich auf zum Beispiel tuts4you informieren, da gibts auch viele die gegen die genannten Packer schon etwas gemacht haben und aus Erfahrung sprechen mit Unpacking/Devirtualiserung etc.
 
22 Nov 2018
50
23
#4
Hab bei mehreren Cheat-Projekten gesehen, dass sie VMProtect gewählt haben. Wenn das so viele Anwenden gehe ich aber mal davon aus das EAC, BE etc. das schon aufm Schirm und gecracked haben?
Oder stell ich mir das zu einfach vor? :grin:
 

Phil

Advanced Member
12 Sep 2014
480
1,710
#6
Wenn das so viele Anwenden gehe ich aber mal davon aus das EAC, BE etc. das schon aufm Schirm und gecracked haben?
Du ziehst da einen Zusammenhang, wo keiner ist. VMProtect, Themida und sonstiges, tragen aktiv wenig zur Sicherheit gegen Anticheats bei. Du sichserst damit sensible Code-Abschnitte. Natürlich auch, um die Lesbarkeit an sich zu erschweren, aber überwiegend zum Schutz der Integrität des Codes, also vor Modifikation. Das können z.B. Teile der Authentifizierung, des Downloads und der Injection sein - jeweils um Cracks zu erschweren.
 
22 Nov 2018
50
23
#7
Du ziehst da einen Zusammenhang, wo keiner ist. VMProtect, Themida und sonstiges, tragen aktiv wenig zur Sicherheit gegen Anticheats bei. Du sichserst damit sensible Code-Abschnitte. Natürlich auch, um die Lesbarkeit an sich zu erschweren, aber überwiegend zum Schutz der Integrität des Codes, also vor Modifikation. Das können z.B. Teile der Authentifizierung, des Downloads und der Injection sein - jeweils um Cracks zu erschweren.
Danke für deine Erläuterung. Ich habe daran gedacht dass es - sei es AC-Team oder Cracker - generell das Reverse Engineeren erschwert, was ja auch ein Teil der AntiCheat "Arbeit" sein kann, je nachdem welche Sicherheitsvorkehrungen vorher schon getroffen wurden (oder eben nicht). Ich werd meinem Kumpel dann mal zu VMProtect raten, da ich bis jetzt ja wenig gegenteiliges gelesen habe :smile:
Danke auf jeden Fall!
 

Phil

Advanced Member
12 Sep 2014
480
1,710
#8
8 May 2015
588
1,273
#9