Unterstützung in Projekt/en

17 Mar 2015
110
19
#1
Ich trete demnächst eine Junior dev Stelle an und möchte mich möglichst noch etwas vorbereiten bzw mich von kleineren Tools und generell Anwendungen die auf reiner Soloarbeit basieren entfernen und in Richtung Teamarbeit weiterbilden.
Falls also jemand von euch etwas Erfahrener ist und Lust hätte einen Anfänger in sein(e) Projekte einzuspannen, wäre ich sehr dankbar :smile:.

Falls gewünscht, kann ich eventuellen Interessenten gerne Referenzen aus meinem Git zukommen lassen.
Habe bisher Erfahrungen in C# (.net Framework/.net Core), Javascript, React & Git.

Alles natürlich auf geringem Niveau.

Würde mich sehr freuen.
Grüße
 
7 Jan 2011
6,108
12,160
#2
Steck die Zeit lieber darein dich auf die Arbeit vorzubereiten. Weiß ja nicht wie ihr arbeitet, aber falls z.B. es nach SCRUM sein sollte, dann mal damit beschäftigen.
Oder dich mit dem Techstack vertraut machen, dort deine Skills erweitern und joa, alles andere ergibt sich mit der Zeit.

Kommunikation ist der Schlüssel der Teamarbeit, liegt an dir.
 
17 Mar 2015
110
19
#3
Damit möchte ich mich ja gerade vorbereiten. Gearbeitet wird zwar Agil, lass das Thema aber trotzdem eher auf mich zukommen. Der mir bisher bekannte Techstack, ist der oben genannte.
Geht mir hier auch nicht nur um die bestmögliche Vorbereitung, das ist natürlich nicht wirklich realistisch. Hab generell einfach bock auch in anderen Projekten mitzuwirken und dabei was zu lernen.
 

InvasioN

Advanced Member
3 Apr 2013
3,232
1,357
#4
Damit möchte ich mich ja gerade vorbereiten. Gearbeitet wird zwar Agil, lass das Thema aber trotzdem eher auf mich zukommen. Der mir bisher bekannte Techstack, ist der oben genannte.
Geht mir hier auch nicht nur um die bestmögliche Vorbereitung, das ist natürlich nicht wirklich realistisch. Hab generell einfach bock auch in anderen Projekten mitzuwirken und dabei was zu lernen.
Würde mich parallel in den Themenbereich Leadership und Mitarbeiterführung einlesen (gibt dort viele hilfreiche Tipps)
Wie oben beschrieben wird der Schlüssel zum Erfolg, abgesehen von praktischer Erfahrung, Kommunikation und Teamfähigkeit sein.
 
7 Jan 2011
6,108
12,160
#5
Damit möchte ich mich ja gerade vorbereiten. Gearbeitet wird zwar Agil, lass das Thema aber trotzdem eher auf mich zukommen. Der mir bisher bekannte Techstack, ist der oben genannte.
Geht mir hier auch nicht nur um die bestmögliche Vorbereitung, das ist natürlich nicht wirklich realistisch. Hab generell einfach bock auch in anderen Projekten mitzuwirken und dabei was zu lernen.
Naja du beschreibst oben mit was du dich so auskennst, aber was ist denn bitte C#, JavaScript und React für ein Stack? Da stimmt ja vorn und hinten was nicht
 
17 Mar 2015
110
19
#7
Naja du beschreibst oben mit was du dich so auskennst, aber was ist denn bitte C#, JavaScript und React für ein Stack? Da stimmt ja vorn und hinten was nicht
Hast du natürlich recht, lass es mich so sagen: Das sind die Sprachen mit denen ich bisher beruflich und private gearbeitet habe. Natürlich kenne ich auch einiges um diese Sprachen herum, was als "Stack" beschrieben werden könnte. Falls jemand Interesse hat, können wir da natürlich genauer drauf eingehen..
Vielleicht sind seine Kenntnisse wirklich nur rudimentär bis zum Hello World in den Sprachen?
Bisschen mehr ist schon drinne.

Will hier jetzt aber auch wirklich keinen großen Talk aufmachen.
Falls jemand Lust auf Teamarbeit hat, bzw kleinere Parts eines Projektes an mich als Untersützung abtreten möchte -> Ich würde mich freuen.
 
7 Jan 2011
6,108
12,160
#10
Weshalb? asp.net als Backend und für die Seite nutzt du Javascript mit React
ASP.net REST API und nen Frontend halt
Puh find ich persönlich echt ne ekelhafte Kombi, aber könnte auch daran liegen, dass mir allgemein C# einfach absolut nicht gefällt. Hab aber bisher auch noch keine Firma (auch bei keiner bei der ich im Bewerbungsprozess stand) gesehen, dass da ein C# Backend verwendet wird.
 
Likes: palonE

Sephirot

Well-Known Member
2 Jun 2015
1,989
1,527
#11
Puh find ich persönlich echt ne ekelhafte Kombi, aber könnte auch daran liegen, dass mir allgemein C# einfach absolut nicht gefällt. Hab aber bisher auch noch keine Firma (auch bei keiner bei der ich im Bewerbungsprozess stand) gesehen, dass da ein C# Backend verwendet wird.
ASP.Net ist im Enterprise eigentlich ziemlich nice und überholt von der Perfomance sogar Node. Einstieg ist auch überhaupt nicht mein Ding gewesen, da hier wesentlich mehr "Magie" herrscht als bei Express zum Beispiel aber sobald man sich erstmal reingefunden hat, ist es sau nice nach meiner Meinung.
Mein Unternehmen setzt zum Beispiel auf C# und nutzt im Frontend Angular