türkische Lira, paypal/steam

7 Sep 2011
831
256
#1
Hatte hier vor paar Monaten etwas über das Thema "mit türkische Lira im Internet bezahlen" gelesen.

Finde leider komischerweise nichts mehr darüber. Im Thread ging es darum, das jemand eben zu Konditionen der Türkei Spiele von Steam gekauft hat. Das soll auch mit anderen online Plattformen funktionieren, man zahlt halt dann circa 30-40% weniger. Das alles soll eben mit nem türkischen ppl gehen oder einer türkischen Kreditkarte.

Deshalb gibt es jemanden der sich damit auskennt und das schon gemacht hat? Hätte dazu denn noch ein paar Fragen.
Ich hätte die Möglichkeit, weil die Mutter meiner Freundin eben in der Türkei lebt & ich so an eine Kreditkarte rankomme sowie einen PPL account erstellen kann.

Peace
 

sudo

Donator
1 Jan 2016
129
41
#3
Gestern erst gemacht einfach vpn an und danach location ändern.
Achte drauf das du danach nicht mehr Paypal verwenden kannst (also solange der acc auf Türkisch gestellt ist) da es in der Türkei gebannt ist.
Kannst auch mit steam Gutscheinen Guthaben aufladen soweit ich weiß.

Kann empfehlen mal auf https://steamdb.info zu gucken dort werden bei alles steam Games die Preise für jede Währung angezeigt.
 
Last edited:

PoPuGi

Donator
1 Aug 2018
166
65
#4
Meines Wissens nach brauchst nur VPN und eine Kreditkarte.
Paypal geht nicht weil dieser Orusbu Erdogan alles verändert hat.
Aber an sich ist das ne gute Idee und die sicherste über die Mutter deiner Freundin dass zu machen, in welchem Land der Key bzw das Spiel dann aktiviert wird ist wurst, solange du es in dem Land bezahlt hast (VPN oder Verwandtschaft)
 
7 Sep 2011
831
256
#5
Also vpn ist notwenig oder wie?

ich mein ich will nichts illegales machen, im Endeffekt soll es ja nur so sein das die Mudda mir steamguthaben kauft in Lira. Das heißt türkische Kreditkarte geht & brauche die VPN nur damit steam denkt das ich eben in der Türkei bin und es eben von dort aus kaufe, habe ich das richtig verstanden?
 

sudo

Donator
1 Jan 2016
129
41
#6
Also vpn ist notwenig oder wie?

ich mein ich will nichts illegales machen, im Endeffekt soll es ja nur so sein das die Mudda mir steamguthaben kauft in Lira. Das heißt türkische Kreditkarte geht & brauche die VPN nur damit steam denkt das ich eben in der Türkei bin und es eben von dort aus kaufe, habe ich das richtig verstanden?
Glaube sonst bekommt man die Währung nicht geändert bin mir dabei aber nicht sicher
 

PoPuGi

Donator
1 Aug 2018
166
65
#8
Warum sollte es illegal sein ?

Brauchst vpn da du logischerweise türkische preise haben willst.

ch mein ich will nichts illegales machen, im Endeffekt soll es ja nur so sein das die Mudda mir steamguthaben kauft in Lira. Das heißt türkische Kreditkarte geht & brauche die VPN nur damit steam denkt das ich eben in der Türkei bin und es eben von dort aus kaufe, habe ich das richtig verstanden?[/QUOTE]

Wenn sie in der Türkei hockt, dann soll sie dir einfach das Steamguthaben von dort aus kaufen per Internet oder Bakal (laden) dann muss sie dir einfach nur den Code nennen und den gibst du hier in deutschland oder egal in welchem Land einfach ein und damit hat es sich.
Da wird auch nichts gesperrt oder kein Richter dir was aufbrummen. :grin:
 
Last edited:
10 Jun 2015
60
15
#9
Geht viel leichter einfach mit VPN einmalig umstellen DANN über Drittanbieter wie MMOGA Steamguthaben karten in Euro kaufen und einlösen.
Wird automatisch umgerechnet in Lira. EInfacher gehts nicht mehr und so kann man immernoch mit PP zahlen.

Edit: Geräte muss man nicht entfernen auch wenn diese in Deutschland aktiv sind
 

ZeCjy

Honorable
7 Jan 2015
3,460
2,339
#10
Geht viel leichter einfach mit VPN einmalig umstellen DANN über Drittanbieter wie MMOGA Steamguthaben karten in Euro kaufen und einlösen.
Wird automatisch umgerechnet in Lira. EInfacher gehts nicht mehr und so kann man immernoch mit PP zahlen.

Edit: Geräte muss man nicht entfernen auch wenn diese in Deutschland aktiv sind
Wenn man's nicht müsste hätte ich es nicht geschrieben. Kann sein dass es nur bei 2fa so ist.