SQL - Server Fragen

Status
Not open for further replies.

Kingpin

Hack User
4 Jul 2015
103
13
#1
Hey Leuts, ich hätte da ein paar Fragen zu einem SQL-Server und hoffe mal das Ihr mir weiterhelfen könnt.

Es ist ein SQL Express, daher kein Agent.

Ich möchte gerne regelmäßige Backups durchführen und das Einträge die älter als 1,5 Jahre sind gelöscht werden.

//Edit: Wie stelle ich das an?

mfg

Kingpin
 
Last edited:

sodukogu

Honorable
8 Nov 2011
5,379
2,341
#3
sollte doch ne timer funktion geben oder irre ich mich da. das du dann regelmäßig ne BAK erstellst.

und mit nem datumscheck der regelmäßig drüberläuft kannste ja nach 18monaten sagen das der eintrag gelöscht wird

oder du baust das ding schon vornerein ein, das die daten 18monate nach eintragung vorhanden sind. und danach gelöscht werden
 

rn_

Botfather
7 Jan 2011
6,713
13,669
#4
Falls der Host localhost sein sollte:
Code:
mysqldump --opt -uUSERNAME -pPASSWORD DBNAME > /PATH/TO/backup.sql
Ansonsten:
Code:
mysqldump --opt -hHOST -uUSERNAME -pPASSWORD DBNAME > /PATH/TO/backup.sql
Im Anschluss:
Code:
tar -cf - /PATH/TO/backup.sql | gzip -c > /PATH/TO/backup.tar.gz
Dann noch einen Cronjob einrichten mit einem Skript, welches dir den Stuff z.B. in die OVH Cloud lädt und ja den Rest findest du sicherlich mit Google, oder vllt. kann da ein UNIX Nerd dir helfen @lion
 

JERR0W

Faultier
1 Jul 2016
3,635
3,114
#5
Falls der Host localhost sein sollte:
Code:
mysqldump --opt -uUSERNAME -pPASSWORD DBNAME > /PATH/TO/backup.sql
Ansonsten:
Code:
mysqldump --opt -hHOST -uUSERNAME -pPASSWORD DBNAME > /PATH/TO/backup.sql
Im Anschluss:
Code:
tar -cf - /PATH/TO/backup.sql | gzip -c > /PATH/TO/backup.tar.gz
Dann noch einen Cronjob einrichten mit einem Skript, welches dir den Stuff z.B. in die OVH Cloud lädt und ja den Rest findest du sicherlich mit Google, oder vllt. kann da ein UNIX Nerd dir helfen @lion
Oder wenn man krass sein will, sogar mit datum:

Code:
mysqldump --databases db1 db2 db3 > "databases-$(date +"%Y-%m-%d").sql"
 
Likes: Kingpin

JERR0W

Faultier
1 Jul 2016
3,635
3,114
#7
Ich mach meine Backups wie folgt:

Backup von den MySQL Datenbanken
Code:
mysqldump --databases db1 db2 db3 > "databases-$(date +"%Y-%m-%d").sql"
SQL File in .ZIP File packen
Code:
zip -r "backup-$(date +"%Y-%m-%d").zip" "databases-$(date +"%Y-%m-%d").sql"
Hochladen auf MEGA.NZ (kostenloser 50GB Online Speicher btw - dafür wird MEGATOOLS benötigt)
Code:
megaput --config /home/mega/mega.ini --path /Root/Backups "backup-$(date +"%Y-%m-%d").zip"
Hier mal meine "backup.sh":
Code:
rm -r backup-*
rm -r databases-*
mysqldump --databases db1 db2 db3 > "databases-$(date +"%Y-%m-%d").sql"
zip -r "backup-$(date +"%Y-%m-%d").zip" "databases-$(date +"%Y-%m-%d").sql"
megaput --config /home/mega/mega.ini --path /Root/Backups "backup-$(date +"%Y-%m-%d").zip"
Passender Cronjob hierzu:
Code:
0 0 * * * /PATH/TO/backup.sh
Sieht am Ende dann so aus:
 

Kingpin

Hack User
4 Jul 2015
103
13
#8
holy shit, danke für den ganzen input!

Werd mich mal dransetzen

mfg

//Edit: Kann geschlossen werden.
 
Last edited:
Status
Not open for further replies.