Schnelle einfache Mailservices?

Ragou

Well-Known Member
20 Jun 2015
779
382
#1
Moin Leute,

da ich gerne mal wie wahrscheinlich viele hier eine Schelle kassiere benötige ich oft und schnell neue Mailadressen die nicht blacklisted sind wie die ganzen Trash-Mail Adressen. Hat da jemand einen empfehlenswerten provider?

Mittlerweile möchte ja jeder Provider ne valide Handynummer angegeben haben. Am besten wär sowas wie vfemail.net die einfach nur Username, Passwort und Mailadresse wissen wollen, aber diese nehmen momentan keine kostenlosen Nutzer an.

Lieben Gruß
 
7 Jan 2015
5,033
4,368
#2
wint.global hosting = 5€ im jahr und dann noch paar domains für 0.9€ im jahr -> unlimited mails auf beliebigen domains
 

pTR_

Honorable
2 Jun 2011
1,418
241
#3
Mach dir n eignen Mailserver mit einer eignen Domain.
Dort kannst einfach temporär Mail Adressen erstellen.
Kann dir mailcow als Software empfehlen. Bekommt jeder hin zu installieren.
 
12 Oct 2016
2,079
2,282
#4
Moin Leute,

da ich gerne mal wie wahrscheinlich viele hier eine Schelle kassiere benötige ich oft und schnell neue Mailadressen die nicht blacklisted sind wie die ganzen Trash-Mail Adressen. Hat da jemand einen empfehlenswerten provider?

Mittlerweile möchte ja jeder Provider ne valide Handynummer angegeben haben. Am besten wär sowas wie vfemail.net die einfach nur Username, Passwort und Mailadresse wissen wollen, aber diese nehmen momentan keine kostenlosen Nutzer an.

Lieben Gruß
kannst bei vielen websiten/services etc einfach ne gmail adresse nehmen und irgendwo punkte hinzufügen. Für gmail adressen machen punkte keinen unterschied und die meisten provider sehen das als neue email adresse an

bsp. [email protected]
 
Likes: Ragou

Ragou

Well-Known Member
20 Jun 2015
779
382
#5
kannst bei vielen websiten/services etc einfach ne gmail adresse nehmen und irgendwo punkte hinzufügen. Für gmail adressen machen punkte keinen unterschied und die meisten provider sehen das als neue email adresse an

bsp. [email protected]
Oftmals aber auch nicht :/ und das ist gerade der Fall
 

rn_

Botfather
7 Jan 2011
6,854
13,985
#6
Kann dir mailcow als Software empfehlen. Bekommt jeder hin zu installieren.
Und musst dich selbst darum kümmern wenn deine Mails im Spam landen weil dein Mailserver flagged wurde.

Ragou Ragou : Wenn MXRoute im Angebot ist, könnte das auch was für dich sein. Zahle alle 2 Jahre $30 inkl. 50GB Storage und kam in 6 Jahren nicht einmal an irgendein Limit dort. Catch-all Mail auf eine Domain und abfahrt, da haste dann deine unlimited Mails
 

Gab

Moderator & Skin-Middleman
10 Jul 2017
7,078
4,907
#7
Kannst alternativ auch ne Domain bei z. B. Namecheap kaufen und dort dann eine Catch-All einrichten, ist wahrscheinlich die günstigste Lösung wenn du nur empfangen musst
 

St0ne

Middleman
3 Nov 2016
4,276
3,540
#8
Kannst alternativ auch ne Domain bei z. B. Namecheap kaufen und dort dann eine Catch-All einrichten, ist wahrscheinlich die günstigste Lösung wenn du nur empfangen musst
So hatte ich das auch, geht sogar direkt bei Namecheap, ohne, dass man einen Server oder sowas braucht. Nur sollte man bedenken, dass die billo Domains bei denen nur im ersten Jahr so billig sind.
Im zweiten hat meine damals fast das 10-fache gekostet.
 

Gab

Moderator & Skin-Middleman
10 Jul 2017
7,078
4,907
#9
So hatte ich das auch, geht sogar direkt bei Namecheap, ohne, dass man einen Server oder sowas braucht. Nur sollte man bedenken, dass die billo Domains bei denen nur im ersten Jahr so billig sind.
Im zweiten hat meine damals fast das 10-fache gekostet.
Stimmt, da sollte man drauf achten. Das Zehnfache sind dann zwar meistens nur 10€ aber gibt auch Domain-Typen welche durchaus teuerer sind.
 
Likes: Ragou

Ragou

Well-Known Member
20 Jun 2015
779
382
#10
Das sind alles gute Vorschläge, danke, aber leider keine davon kostenfrei. Ich suche quasi eher einen kostenlosen Mailprovider der halt wirklich easy Postfächer einrichten lässt ohne Handynummer oder irgendwelchem sonstigen Schnickschnack. Bin sogar teilweise bei Skymail fündig geworden. Mal schauen, ob das weiterhin damit so hinhaut.
 
7 Jan 2015
5,033
4,368
#11
Das sind alles gute Vorschläge, danke, aber leider keine davon kostenfrei. Ich suche quasi eher einen kostenlosen Mailprovider der halt wirklich easy Postfächer einrichten lässt ohne Handynummer oder irgendwelchem sonstigen Schnickschnack. Bin sogar teilweise bei Skymail fündig geworden. Mal schauen, ob das weiterhin damit so hinhaut.
du willst es abusen, wenns kostenfrei und public ist werdens auch andere abusen und somit wirds dann blacklisted. erzähl doch keinem dass du nicht 0.99€ für ne .xyz Domain auf namecheap hast...
 
Likes: durchdacht

InvasioN

Advanced Member
3 Apr 2013
3,389
1,490
#12
Das sind alles gute Vorschläge, danke, aber leider keine davon kostenfrei. Ich suche quasi eher einen kostenlosen Mailprovider der halt wirklich easy Postfächer einrichten lässt ohne Handynummer oder irgendwelchem sonstigen Schnickschnack. Bin sogar teilweise bei Skymail fündig geworden. Mal schauen, ob das weiterhin damit so hinhaut.
https://tempr.email/
da waren nicht alle domains blacklisted (hab dort früher mit Accounts erstellt).
 
Likes: Ragou

pTR_

Honorable
2 Jun 2011
1,418
241
#14
Und musst dich selbst darum kümmern wenn deine Mails im Spam landen weil dein Mailserver flagged wurde.

Ragou Ragou : Wenn MXRoute im Angebot ist, könnte das auch was für dich sein. Zahle alle 2 Jahre $30 inkl. 50GB Storage und kam in 6 Jahren nicht einmal an irgendein Limit dort. Catch-all Mail auf eine Domain und abfahrt, da haste dann deine unlimited Mails
Warum sollte der flagged werden ? Weil man krasser cheater ist und immer wieder neue accounts jeden Monat brauch oder was ?
Damit man als der Mailserver als Spam markiert wird seitens spamhouse (über die ip), musste schon ordentlich phishing mails raushauen.

Ansonsten wenn jemand den Mailserver nicht richtig eingestellt hat, wie z.B. SSL, DKIM, DMARC dann kann dies natürlich auch passieren, wenn der Empfänger relativ strenge regeln eingestellt hat.
 
5 Jul 2020
47
20
#15
Leider auch zu bezahlen, dafür aber super bequem:
Mit nem paid Gmail account kannst du dir beliebig viele E-Mail Adressen bzw. Aliasse anlegen, wenn du eine eigene Domain besitzt.
Kostet zwar ein paar mark fünfzig aber einfacher geht's nicht. Und wenn du der einzige bist, der die Domain nutzt, wirste auch sicher nirgendwo gelistet.

Hab mir ne Domain geholt und damit verknüpft. Seitdem hab ich mir in wenigen Minuten neue Origin/Steam Accounts angelegt und muss noch nicht mal dafür das Postfach wechseln.

Und ist immer noch wesentlich günstiger als sämtliche Hacks hier. Also is ne sinnvolle Investition, wenn man keinen Stress haben will.
 

riyuko

Active Member
9 Sep 2019
251
76
#16
Leider auch zu bezahlen, dafür aber super bequem:
Mit nem paid Gmail account kannst du dir beliebig viele E-Mail Adressen bzw. Aliasse anlegen, wenn du eine eigene Domain besitzt.
Kostet zwar ein paar mark fünfzig aber einfacher geht's nicht. Und wenn du der einzige bist, der die Domain nutzt, wirste auch sicher nirgendwo gelistet.

Hab mir ne Domain geholt und damit verknüpft. Seitdem hab ich mir in wenigen Minuten neue Origin/Steam Accounts angelegt und muss noch nicht mal dafür das Postfach wechseln.

Und ist immer noch wesentlich günstiger als sämtliche Hacks hier. Also is ne sinnvolle Investition, wenn man keinen Stress haben will.
Domains werden halt bei Steam nach vielen Accounts gebannt, bzw. geblacklisted nach einem Check.

Grüße.
 

Gab

Moderator & Skin-Middleman
10 Jul 2017
7,078
4,907
#17
Domains werden halt bei Steam nach vielen Accounts gebannt, bzw. geblacklisted nach einem Check.

Grüße.
Auch mit verschiedenen Subdomains?
 
5 Jul 2020
47
20
#19
Subdomains machen keinen Unterschied. Wenn du zu viele Accounts in einem Zeitraum erstellt. Werden die wegen Account Gens halt gesperrt, gibt auch keine Möglichkeit das zu beheben via Steam Support oder so
Hm... also ich nutz die Domain alleine und erstelle ja nicht massenhaft Accounts über Bots.
Außerdem werden die Accounts auch immer ne Weile bespielt. Das sollte also relativ leggit ausschauen und ich sehe keinen Grund, warum die das sperren sollten.

Bisher läuft's auf jeden Fall ohne Probleme.
 

riyuko

Active Member
9 Sep 2019
251
76
#20
Hm... also ich nutz die Domain alleine und erstelle ja nicht massenhaft Accounts über Bots.
Außerdem werden die Accounts auch immer ne Weile bespielt. Das sollte also relativ leggit ausschauen und ich sehe keinen Grund, warum die das sperren sollten.

Bisher läuft's auf jeden Fall ohne Probleme.
Halt nur wenn du zu viele machst in kurzer Zeit.