[Sammelthread] Hosting Provider [VPS/Cloud/Dedicated]

Kraisie

Active Member
1 Apr 2017
83
117
Hallo zusammen,

ich habe vor mir in näherer Zukunft einen Server zuzulegen, welcher wiederum mein erster wäre und da ich in der Thematik/den Anbietern nicht wirklich bewandert bin, würde ich gerne Vorschläge einholen, was für ein Server/Hardware ich mir am besten zulegen sollte.
Meine Pläne mit diesem Server sind wie folgt:
  • Linux-OS muss sein.
  • Ich würde gerne über diesen Server von mehreren Netzen auf hochgeladene Dateien zugreifen können, die Musik, BackUps, Bilder etc beinhalten. Der Server sollte also nicht nur 10-20 GB haben, sondern schon ein bisschen mehr. Denke 50GB sollten wohl reichen.
  • Zudem soll über den Server ein Idlebot für maximal 5 Steamaccounts, eher 2 Steam-Accounts laufen (das sollte kein großes Problem sein, wie ich denke) und ggf. ein paar andere Bots.
  • Da ich derzeit aufgrund von ein paar Projekten mit Java Spring (beinhaltet nginx, MySql und eine webapp, die in Java, HTML und CSS, sowie ein wenig JS geschrieben ist)) arbeite, würde ich ebenfalls eine Website hosten (experimentell), wofür ich wohl auch eine Domain haben müsste, welche aber nicht unbedingt custom sein muss. Auf diese sollten so ca 10-20 Leute zugreifen können, ohne dass es den Server in die Knie zwingt (heißt ja Java sei ein wenig inperformant xD). Das ganze läuft in Docker-Containern.
  • Der Server braucht keine DDoS-Protection.
  • Da ich arm wie sonst was bin, würde ich mich natürlich über günstige Angebote freuen.
Eine Frage hätte ich auch noch:
  • Braucht man für eine oben genannte Website zwingend ein Impressum?

Vielen Dank im Voraus
Kraisie
 

vaN

Advanced Member
14 Nov 2010
1,400
79
Eine Frage hätte ich auch noch:
  • Braucht man für eine oben genannte Website zwingend ein Impressum?
Kraisie
Zitat von eRecht24.de:
3. Wer benötigt ein Impressum?
Ein Impressum ist nach § 5 Telemediengesetz (TMG) vorgeschreiben für "geschäftsmäßige Online-Dienste". Das TMG stellt also darauf ab, ob die Inhalte, Waren oder Leistungen auf der Website üblicherweise gegen Entgelt angeboten werden. Dies betrifft also zunächst einmal sämtliche Seitenbetreiber, die Waren (Online-Shops) oder Dienstleistungen (Web-Hoster, Softwarevermietung) anbieten. Somit besitzen sie eine Impressumspflicht.

Die Vorschrift des § 55 Rundfunkstaatsvertrages (RstV) stellt für die Impressumspflicht hingegen auf die Inhalte der Website ab. Danach benötigt ein Impressum, wer (regelmäßig) journalistisch-redaktionell gestaltete Inhalte online stellt, die zur Meinungsbildung beitragen können. Was dies in der Praxis bedeutet, ist hingegen schwer zu sagen. Sind beispielsweise Blogger Anbieter regelmäßiger journalistischer Inhalte? Wenn ja, trifft eine Impressumspflicht nach TMG für alle Blogger zu oder nur für die Guten? Was ist mit den so genannten Katzencontent-Seiten? Und wer beurteilt, ob Inhalte im Internet belanglos sind oder die Grenze zum journalistisch „wertvollen“ Inhalt erreicht ist und somit die Impressumspflicht gilt? All diese Fragen sind momentan gerichtlich nicht oder nicht abschließend geklärt.
 

Ad0niiiZ

Hack User
13 Sep 2015
332
49
Moin.

Wollte mir eine Domain für private/halbprivate Zwecke holen,
damit ich damit ne Seite einrichten und eigene E-Mail Accounts anlegen kann.
Sollte ne gute bis sehr gute Sicherheitsstufe haben und nicht allzu teuer sein.
Brauche die E-Mails nur für Anfragen und die Seite um eventuell nen Photo Blog einzurichten.
War zuvor bei hosteurope und habe dort jetzt gekündigt, weil ich nen neuen Domainnamen haben will.

MfG
 

ZeCjy

Honorable
7 Jan 2015
3,246
2,052
Moin.

Wollte mir eine Domain für private/halbprivate Zwecke holen,
damit ich damit ne Seite einrichten und eigene E-Mail Accounts anlegen kann.
Sollte ne gute bis sehr gute Sicherheitsstufe haben und nicht allzu teuer sein.
Brauche die E-Mails nur für Anfragen und die Seite um eventuell nen Photo Blog einzurichten.
War zuvor bei hosteurope und habe dort jetzt gekündigt, weil ich nen neuen Domainnamen haben will.

MfG
wint.global kann ich dir empfehlen
 
Likes: Ad0niiiZ
23 Jan 2016
1,466
397
hi, ich war bislang bei ovh mit meinem vps wird mir aber auf dauer zu teuer da sie nun auch die preis erhöht haben und ich es dafür einfach nicht genug/intensiv genug nutze.

was drauf laufen soll ist folgendes:

  • teamspeak (1-2 server mit max 64 leuten insgesamt)
  • stunden boost (für eigengebraucht, kein boosting service im großen stil)
  • website (die zur zeit aber nur im kopf geplant ist jedoch noch null realisiert. auch hier mehr privat und klein
  • ftp datenspeicher unter 10GB
noez bitte nicht da ich dort im terminal fenster gefühlte 10 jahre warten muss wenn ich nen befehl ausführen wollte.

bezahlung monatlich, kein setup und wenn möglich auch vertragslaufzeit monatlich (esseiden es gibt ne vergünstigung auf den monatlichen preis dann auch länger)
 

Deb'

Hack User
5 Feb 2015
167
39
hi, ich war bislang bei ovh mit meinem vps wird mir aber auf dauer zu teuer da sie nun auch die preis erhöht haben und ich es dafür einfach nicht genug/intensiv genug nutze.

was drauf laufen soll ist folgendes:

  • teamspeak (1-2 server mit max 64 leuten insgesamt)
  • stunden boost (für eigengebraucht, kein boosting service im großen stil)
  • website (die zur zeit aber nur im kopf geplant ist jedoch noch null realisiert. auch hier mehr privat und klein
  • ftp datenspeicher unter 10GB
noez bitte nicht da ich dort im terminal fenster gefühlte 10 jahre warten muss wenn ich nen befehl ausführen wollte.

bezahlung monatlich, kein setup und wenn möglich auch vertragslaufzeit monatlich (esseiden es gibt ne vergünstigung auf den monatlichen preis dann auch länger)
Schau dir mal die Hetzner Cloud Server an.
 
Likes: supersonik
23 Jan 2016
1,466
397
Schau dir mal die Hetzner Cloud Server an.
angenommen ich komme durch, welchen grund auch immer, über die 20 TB Traffic, wird dann Geschwindigkeit gedrosselt oder wird danach dann automatisch je GB oder TB eine Gebühr berechnet ?
 

Deb'

Hack User
5 Feb 2015
167
39
angenommen ich komme durch, welchen grund auch immer, über die 20 TB Traffic, wird dann Geschwindigkeit gedrosselt oder wird danach dann automatisch je GB oder TB eine Gebühr berechnet ?
Dann wird soweit ich weiß pro überschrittenem TB berechnetet. Es handelt sich aber nur um den ausgehenden Traffic, der bei den 20TB einberechnet wird.

Eben nochmal geschaut, steht auch hier:
https://wiki.hetzner.de/index.php/CloudServer/en#How_do_you_bill_for_traffic.3F
 
Likes: supersonik

palonE

Well-Known Member
15 Aug 2017
543
575
empfehle euch beiden ( supersonik supersonik Kraisie Kraisie ) euch mal dyn-box.de anzugucken, besonders den LXC Red.

Haben top support, snapshot backups, aktuelle distros (kannst auch eigene hochladen), oversellen nicht (wie noez) und läuft dank LXC sehr gut :smile:

Bin da nun seit guten 2 jahren und gab nur einmal probleme als die umgezogen sind.
 
Likes: Kraisie

lion

Well-Known Member
24 Jul 2015
225
405
oversellen nicht
Tut euch selbst den gefallen und holt euch einen Server mit vollständiger Virtualisierung wie etwa KVM und nicht eine Container basierte wie OpenVZ oder LXC. Container basierte Virtualisierungstechniken lassen sich problemlos oversellen was auch gang und gäbe bei den meisten Providern ist.
 

palonE

Well-Known Member
15 Aug 2017
543
575
Tut euch selbst den gefallen und holt euch einen Server mit vollständiger Virtualisierung wie etwa KVM und nicht eine Container basierte wie OpenVZ oder LXC. Container basierte Virtualisierungstechniken lassen sich problemlos oversellen was auch gang und gäbe bei den meisten Providern ist.
Gibt's bei Dyn Box auch :smile:

LXC hat aber trotzdem die beste Performance bei mir gehabt.

Je nachdem was man braucht
 
21 Jun 2011
2,605
1,787
Netcup ist P/L Mäßig ein Witz. Hatte da vor paar Jahren einen Server, gott war der scheiße. Halbes Jahr lang glaub 15e im Monat gezahlt für die Hundescheiße
Kann ich nicht bestätigen. Hab seit ca nem halben Jahr da meinen MainRoot und keinerlei Probleme. Hab damals beim BlackFriday so ein Angebot geused und zahle 8,99€ im Monat bei den Specs.

Prozessor: Intel® Xeon® E5-2680V4
Prozessorkerne: 6 dediziert
Arbeitsspeicher DDR 4 ECC: 8 GB
Festplatte: 60 GB SSD

mfg
TROLOLO
 

tr1cky

Administrator
17 Oct 2010
6,242
2,289
Tut euch selbst den gefallen und holt euch einen Server mit vollständiger Virtualisierung wie etwa KVM und nicht eine Container basierte wie OpenVZ oder LXC. Container basierte Virtualisierungstechniken lassen sich problemlos oversellen was auch gang und gäbe bei den meisten Providern ist.
KVM kann man genau so oversellen.

Gibt's bei Dyn Box auch :smile:

LXC hat aber trotzdem die beste Performance bei mir gehabt.

Je nachdem was man braucht
LXC ist OpenVZ sehr ähnlich.
Bei KVM hast du womöglich leichte Einbußen was I/O angeht, aber auch hier kommt es eher auf den Provider an.
 
13 Nov 2015
115
13
empfehle euch beiden ( supersonik supersonik Kraisie Kraisie ) euch mal dyn-box.de anzugucken, besonders den LXC Red.

Haben top support, snapshot backups, aktuelle distros (kannst auch eigene hochladen), oversellen nicht (wie noez) und läuft dank LXC sehr gut :smile:

Bin da nun seit guten 2 jahren und gab nur einmal probleme als die umgezogen sind.
Hatte längere Zeit mit einem der Besitzer zutun, und damals wurde definitive 'overselling' betrieben, außerdem war allgemein recht wenig Erfahrung bzw. Wissen bezüglich der Technik vorhaben.
Ist daher wohl eine Glückssache, wie bei den meisten, welches Hostsystem man erwischt :wink:
 
1 Jun 2015
109
52
Kann jemand einen Offshore Hoster empfehlen der VPS verkauft? Sollte diese Sachen haben:

  • Windows Server 2012/2016 Trial
  • ETH/BTC Bezahlung
  • Monatliche Zahlungen
  • Natürlich hosting im Ausland...