[Sammelthread] Code Review

xenos

Linke Zecke
24 Apr 2014
2,772
5,723
#2
@if (\Request::is('map/*')) bg-gray-700 text-white @else hover:text-white hover:bg-gray-700 @endif


wie findest du das aequabit aequabit

(ernst gemeint ich weiß nicht ob es z.b einen schöneren/angenehmeren weg gibt)
(laravel)
 
Last edited:

KADOE

New Member
4 Nov 2013
12
6
#4
Basierend auf dem aktuellen Pfad ("map/*") sollen vermutlich unterschiedliche css klassen ausgegeben werden.
Dabei wird im HTML o.g. Konstrukt eingesetzt welches mittels Blade interpretiert wird.

Das vorgestellte Codesample stellt eigentlich gängige Praxis dar.

Alternative Schreibweise:
PHP:
{{ \Request::is('map/*') ? 'bg-gray-700 text-white' : 'hover:text-white hover:bg-gray-700' }}
Denke das liegt tatsächlich am eigenen gusto...
 
Last edited:

aequabit

Security Research Pigeon
8 Jan 2016
516
2,203
#5
Basierend auf dem aktuellen Pfad ("map/*") sollen vermutlich unterschiedliche css klassen ausgegeben werden.
Dabei wird im HTML o.g. Konstrukt eingesetzt welches mittels Blade interpretiert wird.

Ist eigentlich gängige Praxis.

Alternative Schreibweise:
PHP:
{{ \Request::is('map/*') ? 'bg-gray-700 text-white' : 'hover:text-white hover:bg-gray-700' }}
Denke das liegt tatsächlich am eigenen gusto...
freunt genau an sowas hab ich gedacht aber wusste net dass blade auch ternary statements kann weil ich kein laravel use

kranke scheisse danke dir 2013er kolege

lg taube
 

Ragou

Active Member
20 Jun 2015
574
215
#6
Sprache: Python 2.7
Fehler:
Traceback (most recent call last):
File "{hier mein zensierter path}\meinedatei.py", line 136, in <module>
dialect = csv.Sniffer().sniff(next(content))
File "{hier mein zensierter path}\csv.py", line 182, in sniff
self._guess_quote_and_delimiter(sample, delimiters)
File "{hier mein zensierter path}\csv.py", line 223, in _guess_quote_and_delimiter
matches = regexp.findall(data)
TypeError: cannot use a string pattern on a bytes-like object

Mir ist es nicht erlaubt den ganzen Code zu posten und momentan verstehe ich generell von dem ganzen Code eher Mau.

In dieser Zeile tritt der Fehler auf. Da das ein altes Script ist habe ich gedacht, dass es daran liegt, dass unicode in Python 3.7 (welches ich benutze) nicht mehr verwendet wird? Ich habe unicode durch nen str() ersetzt und einen .decode("utf-8") drangehauen. Immer noch das gleiche.

Bei dem Programm handelt es sich um einen "Crawler", der sich auf einer bestimmten Website einloggt, daten crawlt und diese in eine Datenbank einträgt.

Python:
db.text_factory = lambda x: unicode(

    x,

    report_resp.apparent_encoding)
Ich hoffe der Code reicht aus, da mir die Hände gebunden sind viel mehr zu posten
 
Last edited:

aequabit

Security Research Pigeon
8 Jan 2016
516
2,203
#7
TypeError: cannot use a string pattern on a bytes-like object
welcher call genau verursacht das?

Bei dem Programm handelt es sich um einen "Crawler", der sich auf einer bestimmten Website einloggt, daten crawlt und diese in eine Datenbank einträgt.
konvertierst du den http stream in einen string? glaube in python musste .decode auf die response callen um den string zu bekommen
 

Ragou

Active Member
20 Jun 2015
574
215
#8
welcher call genau verursacht das?

konvertierst du den http stream in einen string? glaube in python musste .decode auf die response callen um den string zu bekommen
Was da genau passiert weiß ich leider nicht. Der Code ist ganz ehrlich gesagt zu hoch für mich. Bin seit einem Monat neu in dem Unternehmen und habe den in die Handgedrückt bekommen. Er funktioniet auch so wie er da steht tadellos bei einem Kollegen auf dem Computer. Er nutzt ein Linuxsystem (welches genau weiß ich nicht) und lässt darauf Python 2.7.5 laufen.

Jetzt versuche ich seit 3 Tagen irgendetwas zu verstehen und raffe kaum etwas. PyCharm sagt mir, dass es der angegebene Code ist der den Fehler ausspuckt und unterkringelt mir das "unicode" rot mit der Meldung "Unresolved reference". Da kam ich auf die Idee, dass es den Befehl "Unicode" vielleicht in 2.7 gar nicht mehr gibt und habe das Ding durch einen String mit .decode() ausgetauscht.
 

Ragou

Active Member
20 Jun 2015
574
215
#10
Kannst du den entsprechenden Code mal posten? Ist sonst ziemlich schwierig
Der ist schwer zu zensieren um ehrlich zu sein und dürfte dort keine Fehler machen, deshalb lasse ich es lieber. Habe gehofft, dass jemand irgendwelche Ideen anhand der Fehlerquelle hat. Wenn's nicht ausreicht, dann ist das leider so, aber trotzdem danke für den Versuch!

Bin leider auch der einzige der ne Grundahnung von Python hat. Das macht den Austausch im Unternehmen schwer.

Aber ja. Es ist scheinbar eine HTTP abfrage, welche wohl in einen String umgewandelt werden soll oder zumindest von diesem byte-like object weg soll
 

aequabit

Security Research Pigeon
8 Jan 2016
516
2,203
#11
Aber ja. Es ist scheinbar eine HTTP abfrage, welche wohl in einen String umgewandelt werden soll oder zumindest von diesem byte-like object weg soll
das byte-like object ist denke ich die http response also call da drauf .decode und hau das dann in die funktion die den error wirft
 

Ragou

Active Member
20 Jun 2015
574
215
#12
das byte-like object ist denke ich die http response also call da drauf .decode und hau das dann in die funktion die den error wirft
Ja genau so ungefähr so verstehe ich das auch. Nur bin ich mir nicht sicher wo das .decode() hin soll und wieso überhaupt? Was ist mit der unicode-funktion ist die wirklich outdated? Finde auch keine Infos darüber, wenn ich es google. Nur, dass man unicode durch string ersetzen soll und dann den decode dranhängen soll.

Das funktioniert aber leider auhc nicht.
 

aequabit

Security Research Pigeon
8 Jan 2016
516
2,203
#13
Ja genau so ungefähr so verstehe ich das auch. Nur bin ich mir nicht sicher wo das .decode() hin soll und wieso überhaupt? Was ist mit der unicode-funktion ist die wirklich outdated? Finde auch keine Infos darüber, wenn ich es google. Nur, dass man unicode durch string ersetzen soll und dann den decode dranhängen soll.

Das funktioniert aber leider auhc nicht.
bevor du das string encoding konvertierst musst du erstmal einen string haben und ich denke genau weil du die http response als bytes in die string funktion gibst wirft er dir den error
 
Likes: Ragou

Ragou

Active Member
20 Jun 2015
574
215
#15
Ich habe das Skript jetzt unter Python 2.7 zum laufen bringen können. Es liegt wirklich an dem „unicode“ Befehl. Das ist jetzt keine Langzeitlösung, sollte jedoch erstmal halten.

Zum Ende hin war es tatsächlich einfacher als erwartet.

Trotzdem danke ich euch!
 

Komisch

Hack User
27 Jul 2011
213
3
#17
Mein midfunction hook code:
https://github.com/Fahersto/FhsHook/blob/master/FhsHook/MidfunctionHook.cpp

Aspekte die mir nicht gefallen:

1. Persistentes Überschreiben von Registerwerten muss über diese Funktion gemacht werden anstatt einfach "reg->rdi = 0x41414141" da mein trampolin ja alle register restored:
void MidfunctionHook::OverwriteRegister(int64_t rsp, Register reg, int64_t value)
{
*((int64_t*)rsp + (int)reg) = value;
}

2. Die gehookte Funktion wird immer ausgeführt. Es gibt keine Möglichkeit nicht zu dem orginalen Code zu returnen.

3. Unhooken leakt memory. Damit konnte ich Thread probleme vermeiden und auch im hook selber Unhook() callen.




Ich findet bestimmt noch eine Menge anderer Probleme :grin: