Patchguard reboot?

12 Mar 2019
1
0
#1
hi,

ich sehe oft das man für die meisten hacks patchguard disablen muss oder halt rebooten muss. was hat das ganze auf sich und wieso muss man für manche cheats einen reboot machen z.b. magnum aber für hacks wie xeraph dann nicht?
 
23 Jan 2016
1,822
664
#2
hi,

ich sehe oft das man für die meisten hacks patchguard disablen muss oder halt rebooten muss. was hat das ganze auf sich und wieso muss man für manche cheats einen reboot machen z.b. magnum aber für hacks wie xeraph dann nicht?
frag den entsprechenden provider auf seinem forum warum er das macht. denn nur er weiß warum er das macht.
 

bazy

Donator
5 Sep 2015
1,347
1,227
#3
Hängt mit der jeweiligen Bypass Methode zusammen. Wenn ich imi-tat0r imi-tat0r richtig verstanden habe hats auch mit dem Ring0 Treiber zu tun.

Korrigiert mich wenn ich falsch liege
 

Phil

Advanced Member
12 Sep 2014
500
1,765
#4
Patchguard ist bestandteil von Windows x64 Systemen ab Windows 7 und schützt den Systemkernel vor Patches. Wird Systemcode oder geschützte Systemstrukturen verändert, gibt es einen Bluescreen (critical structure corruption). Patchguard auf dem laufendem System zu deaktivieren kann ekelhaft sein, weil Microsoft einiges daran setzt, es zu verhindern. Leichter ist es, Patchguard gar nicht erst initialisieren zu lassen. Dazu ist dann der Reboot notwendig. Die meisten Cheats verzichten einfach auf Patches im Systemcode, manche machen den Reboot und einige wenige können Patchguard zur Laufzeit bypassen.
 
Likes: Blossom
3 Jul 2015
1,136
2,381
#5
Wenn du sagst die meisten cheats arbeiten mit patchguard deaktivieren, welche meinste dann? unity und iniuria sind die einzigen bei denen ich weiß, dass man neustarten muss. Aber glaube unity macht gar nichts im kernel
 
Likes: ECB2 and rn_

Hans Landa

Middleman/Hack Support
24 Jun 2012
6,364
3,518
#6
Wenn du sagst die meisten cheats arbeiten mit patchguard deaktivieren, welche meinste dann? unity und iniuria sind die einzigen bei denen ich weiß, dass man neustarten muss. Aber glaube unity macht gar nichts im kernel
Klar hantiert Unity mit nem ring0 Treiber rum... Ansonsten wäre das patchguard disablen sinnlos
 
Likes: Gab