League of Legends Scripting und Diskussion [Sammelthread]

Ragou

Active Member
20 Jun 2015
446
165
Tho, du kannst 500x fürs Cheaten ingame reported werden am Tag. Dafür wirst du NICHT gebannt.
Gab mal nen Screenshot wo mirageofpenguins sagte das die Reports nur für den Placebo effekt sind da das bannen nach Reports in League unmöglich wäre bei der Spielerzahl.

Manual bann gibt es wenn du in High Elo ticketed wirst oder auf Reddit/Twitch/YouTube landest.

Aber wennde n 90% WR KogMaw in silber bist wird dich auch keiner mit nem ticket bannen
Wie sollte das auch möglich sein? Jeder 3. Vollspacko abused den Reportbutton. Ich wurde teilweise dafür reported, weil ich firstblood war. Krasser reportgrund. Dann kommt hinzu, dass ich reported wurde, weil ich nicht den ADC gepicked habe den die sich gewünscht haben usw. usw.

90% der Zeit wird auf report geklickt ohne, dass es einen wirklichen Grund dafür gibt.

Von daher ist es ja auch nur logisch, dass da keine Mitarbeiter hinter sitzen und sich jedes Mimimi von jedem Spieler anschauen.
 

Juratzo

New Member
17 Jan 2018
20
3
Weiß einer was über den von x22? War mal sehr lange UD. Hab aber jetzt über 1 Jahr kein League mehr gespielt. Gibts was gescheites aufm Markt?
 
Likes: Spy
22 Jul 2016
1,359
419
Ich finde, man sollte sagen, dass man mit pvlol paar mehr games machen kann als mit Hanbot. Hanbot biste banned nach 2-3 games.
Habe ich mit Absicht nicht gemacht, er kann sich die letzte Seite durchlesen, dann findet er das.

Kenne zwei private Anbieter, beider aber der größte Mist, 150€ monatlich beide und beim einen zahlt man 80€ per invite. Beide updaten seit Wochen nicht mehr, weil das AC angeblich zu gut sei oder irgendwie so etwas.
 

7akeem

Donator
8 Feb 2015
188
59
Habe ich mit Absicht nicht gemacht, er kann sich die letzte Seite durchlesen, dann findet er das.

Kenne zwei private Anbieter, beider aber der größte Mist, 150€ monatlich beide und beim einen zahlt man 80€ per invite. Beide updaten seit Wochen nicht mehr, weil das AC angeblich zu gut sei oder irgendwie so etwas.
Währenddessen 5 Tage kein Ban mit pvlol, aber ist ja Müllware oder?
 
22 Jul 2016
1,359
419
100 Euro für detected Pasta zahlen uff ihr habt echt die Kontrolle über euer Leben verloren.
Du kannst anscheinend nicht lesen, man wird erst nach drei Wochen ca. gebannt.

Und es kostet nur 75€, keine 100€.

Und jeder kann doch kaufen was er will, ich mein du hast diesen komischen TfT Helper für 35€ gekauft, obwohl es das kostenlos für Blitz gibt.
 

bazy

banned
5 Sep 2015
1,463
1,707
Du kannst anscheinend nicht lesen, man wird erst nach drei Wochen ca. gebannt.

Und es kostet nur 75€, keine 100€.

Und jeder kann doch kaufen was er will, ich mein du hast diesen komischen TfT Helper für 35€ gekauft, obwohl es das kostenlos für Blitz gibt.
Überhaupt einen Provider anzupreisen, der 75€ mntl kostet und zu 100% dt ist..

Bin ich froh seit 2016 aus der Szene zu sein, laufen ja scheinbar nur noch so Helden wie dir rum. Wer es moralisch vertreten kann detected pastes zu verkaufen kann stolz auf sich sein, zumal es nunmal faktisch einfach nur dumm ist sich solch eine Ware zu kaufen, aber mittlerweile gilt sowas in der Szene schon als "Guter Provider, Bann kommt erst nach 2 Wochen" und alle halten sich an solchen Strohhalmen fest.


Hätte ich genügend Wissen würde ich die gleiche scheiße abziehen, ich mein die Zielgruppe richtet sich an überwiegend 12 Jährige wie dich, alle 3 Wochen hört man von dir das du irgend einem Provider mies die Eier Lutschst, verteidigst es solange bis irgendwas neues um die Ecke kommt.


Wer League im Jahre 20k20 noch aktiv spielt hat nen Dachschaden, und wer nicht akteptieren kann das diese Szene tot ist darf ruhig weiterhin sein Geld für pasted Bannware raus schmeißen.


Und jetzt meld ruhig wieder meinen Kommentar, mfg.
 
22 Jul 2016
1,359
419
Überhaupt einen Provider anzupreisen, der 75€ mntl kostet und zu 100% dt ist..

Bin ich froh seit 2016 aus der Szene zu sein, laufen ja scheinbar nur noch so Helden wie dir rum. Wer es moralisch vertreten kann detected pastes zu verkaufen kann stolz auf sich sein, zumal es nunmal faktisch einfach nur dumm ist sich solch eine Ware zu kaufen, aber mittlerweile gilt sowas in der Szene schon als "Guter Provider, Bann kommt erst nach 2 Wochen" und alle halten sich an solchen Strohhalmen fest.


Hätte ich genügend Wissen würde ich die gleiche scheiße abziehen, ich mein die Zielgruppe richtet sich an überwiegend 12 Jährige wie dich, alle 3 Wochen hört man von dir das du irgend einem Provider mies die Eier Lutschst, verteidigst es solange bis irgendwas neues um die Ecke kommt.


Wer League im Jahre 20k20 noch aktiv spielt hat nen Dachschaden, und wer nicht akteptieren kann das diese Szene tot ist darf ruhig weiterhin sein Geld für pasted Bannware raus schmeißen.


Und jetzt meld ruhig wieder meinen Kommentar, mfg.
Ich verkaufe das Zeug nur, habe es auf einem Account benutzt und das war noch wo es nicht bekannt war das man dort auch gebannt wird.

Wie kann man nur so viel Scheiße wie du labern, hättest du dir nur ansatzweise mal die letzten paar Seiten durchgelesen hättest du das gewusst und nun nicht so einen Dreck hier gepostet.

Ich komme übrigens nicht jede Woche mit einem neuen Provider, denn so viele gibt es nicht einmal, aber du hast ja selber gesagt kennst dich nicht aus, also halt doch einfach deine Fresse.

Achso weil man in LoL hackt hat man einen Dachschaden? Was unterscheidet denn LoL von anderen Spielen? :kissingclosed:

P.S.: Und nur weil du nirgendwo rein kommst was einigermaßen private ist und ud heißt es nicht das die Szene tot ist.
 
22 Jul 2016
1,359
419
Warst du nicht der, der sogar für nen League of Legends Cheat mal dein Perso (Billd davon) an nem Random weitergeschickt hast.
Sorry aber Pvlol kannst du vergessen. Und Public ist die LOL Cheat Szene Tot fertig.
Genau, daran ist auch nichts falsch, brauchte ich für meinen jetzigen private lol Anbieter auch. Bei Proofcore auch.

Jeder kann doch selber entscheiden was ihm so etwas wert ist und die Vorderseite eines Persos ist halt total nutzlos.
Pvlol ist gut, wenn man 2-3 Wochen auf einem Account zocken möchte und nicht nach einem Tag wieder einen neuen Account benutzen muss, weil man durch Hanbot innerhalb von ein paar Stunden gebannt wird.

Keiner behauptet was anderes, natürlich wird man nichts mehr public bekommen, ich bin hier aber keiner der jede Woche fragt ob es was neues gibt. :smile:
 
2 May 2019
37
22
Wie kann man so Hirnverbrannt sein und für etwas wo man zu 100% früher oder später genannt wird auch nur einen Cent ausgeben, was hat man davon ?
Falls du Pvlol meinst

Ist doch jedem das seine was er mit seinem Geld macht wenn er genug Geld hat dass ihm das kein zacken in die Krone macht dann soll er dass doch machen im endeffekt verliert er ja nichts und hat Spaß daran egal für wie lange du hast bestimmt auch für Dinge in deinem Leben gezahlt wo manche sagen würden dass du "Hirnverbrannt" bist aber ausserdem geht es dich ja nichts an was er mit seinem Geld macht?
 

DeadlyData

New Member
4 Dec 2019
1
0
Noobquestion > Wie kann es eigentlich sein das Accounts wo man mit Hanbot scripted innerhalb weniger Stunden gebannt werden und Accounts wo mit Pvlol gescripted wird 2 Wochen halten? Detected ist doch Detected oder nicht?
 

Refleex

Well-Known Member
23 May 2018
715
490
xeltic xeltic Räum hier mal auf, im COD Theard knallste PPS raus wie warme Semmel aufm Kinderflohmarkt und hier gehts ab wie in der Dosenbierabteilung beim Netto um die Ecke.

Zum Thema:

Pvlol ist ein von Risker ins Leben gerufene Projekt. Risker ist der ehemalige Kopf von Toir. Da er aber als "Risker" bei Toir bekannt ist, hat er Pvlol quasi unter anderem Erscheinungsbild an die Leute gebracht.
Reseller verticken das Script, ein anderer gibt sich als Admin aus und postet auf Facebook Updates.
Es ist definitiv das normale Toir, mit dem Unterschied das die Scripts überarbeitet sind. (Champions)
Die Logics sind fast die selben, die Bugs sind die gleichen wie schon immer, der Rest ähnelt ebenfalls sehr zu Toir.
Und der größte Beweis ist die Aussage von Packman, das es entweder cracked Toir mit Bypass ist, oder die selbe Source mit neuem Namen.

Woher ich das weiß? Risker hatte zu Toir damals Toir VIP. Das war die selbe Plattform mit anderem Bypass welcher UD war.
Nach einigen Vorfällen hat er Toir VIP schließen müssen, dann kam plötzlich PVLol Public, und kurz danach PVLol VIP. Bei PVLol VIP wurden nur ehemalige Toir VIP User direkt invited.
Alle anderen "Private" Versionen von PVLol sind Scam und Bullshit. (Wie man an der letzten Wave gesehen hat, alle haben Banns gefressen, nur beim echten PVLol VIP gab es keine)
 
Likes: MouKanga