Lagg Spikes trotz LAN Verbindung

5 Jan 2017
127
18
#1
Moin ich hab eine 50k Leitung von unity media und habe beim zocken immer sehr starke lagg Spikes wo das Spiel einmal kurz freezt und das Geschehen quasi an mir vorbei geht wenn ich dort Anrufe machen wir stumpf einen speedtest und wenn der in Ordnung ist liegt es nicht an denen.


Ich habe alles grobe was man direkt bei Google findet gemacht vielleicht kann mir ja jemand von euch weiterhelfen
 

mrrage77

Administrator
22 Jul 2011
11,309
12,939
#5
Heißt du hast diese scheiß Vodafone Station?
Log dich ein, geh auf Internet - general und dann aktivier "Enable Ping to WAN interface"

Hatte das Problem auch ne Zeit lang, danach war es weg.
Keine Ahnung, ob es daran lag (was ich mir eigentlich nicht vorstellen kann)
 

SYSTEMFILES - UwU

INIURIA LOVER <3
6 May 2018
801
637
#6
Hab selber auch diese Probleme was aber mit dem Paketverlust zu tun hat nach ein Router restart ist es meist erstmal wieder weg für ein paar Stunden.. Leider tritt das auch erst auf seitdem unitymedia zu Vodafon geworden ist und ich diese beschissene Station habe.

Also halt mal dein Paketverlust im Auge.
 
26 Jun 2011
469
232
#7
Teste mal mit pingplotter die Ergebnisse ansonsten. Netzwerkkabel / Netzwerkkarte oder Router. Hab auch schon genug Probleme mit denen gehabt. Einstellungen von der Netzwerkkarte kannst auch mal durchschauen. Einmal das mit den Jumbo Frames und einmal die Duplex Einstellungen.

Falls ipv6 hast deaktiviert mal und schau mal ob es mit ipv4 besser läuft. Hat bei mir einiges an Internetproblemen gelöst gehabt.
 

Crusade

Hack User
10 Dec 2015
456
205
#8
Heißt du hast diese scheiß Vodafone Station?
Log dich ein, geh auf Internet - general und dann aktivier "Enable Ping to WAN interface"

Hatte das Problem auch ne Zeit lang, danach war es weg.
Keine Ahnung, ob es daran lag (was ich mir eigentlich nicht vorstellen kann)
Hab selber auch diese Probleme was aber mit dem Paketverlust zu tun hat nach ein Router restart ist es meist erstmal wieder weg für ein paar Stunden.. Leider tritt das auch erst auf seitdem unitymedia zu Vodafon geworden ist und ich diese beschissene Station habe.

Also halt mal dein Paketverlust im Auge.
Hatte auch Lag Spikes mit der Vodafone station & einer 200k Leitung. Schmeißt die drecks Vodafone station einfach aus dem Fenster. Seitdem ich meine Fritzbox 6660 habe hatte ich noch keinen einzigen Lag.
 
10 Jan 2015
2,732
1,654
#9
1. Haste nen DS anschluss oder nur DS Lite?
2. Was für n router haste?
3. Wieviele und was für geräte hängen an dem router (Lan und Wlan)?
4. Video aufnehmen wie das aussieht wenn die hänger vorkommen und bitte posten.
 

DREAM07

New Member
17 Jul 2019
17
4
#10
Heißt du hast diese scheiß Vodafone Station?
Log dich ein, geh auf Internet - general und dann aktivier "Enable Ping to WAN interface"

Hatte das Problem auch ne Zeit lang, danach war es weg.
Keine Ahnung, ob es daran lag (was ich mir eigentlich nicht vorstellen kann)
Danke für den Tipp, hatte auch Lag Spikes mit der Vodafone Station trotz 1 GBIT Leitung. Durch das aktivieren der Funktion waren die Spikes weg.
 

JERR0W

Faultier
1 Jul 2016
3,356
2,781
#11
Hört sich für mich nach Packetloss an. Sowas kann durchaus im eigenen Netzwerk auftreten, ohne dass der ISP Schuld daran ist.

Hatte solche Probleme mal, als ich noch keine vernünftigen Switche hatte und meinen Telekom Entertain Receiver im Einsatz hatte. Der hat mein Netzwerk geflooded und dadurch gabs schönen Packetloss. Eventuell könnte es sowas ähnliches bei dir sein.
 
Likes: Kathaki
8 Aug 2017
571
628
#12
Hört sich für mich nach Packetloss an. Sowas kann durchaus im eigenen Netzwerk auftreten, ohne dass der ISP Schuld daran ist.

Hatte solche Probleme mal, als ich noch keine vernünftigen Switche hatte und meinen Telekom Entertain Receiver im Einsatz hatte. Der hat mein Netzwerk geflooded und dadurch gabs schönen Packetloss. Eventuell könnte es sowas ähnliches bei dir sein.
Hatte das selbe Problem mit dem Sky Q Receiver und später iwann mit der Soundbar. Da gehts weniger darum, dass sie die Verbindung nach außen suchen sondern im LAN einfach durchdrehen.. kein Plan wieso, weil ich keine Lust hatte nach einer Ursache zu suchen.
Einfach entsprechende Geräte mal in ein eigenes LAN auslagern und schauen obs danach besser wird