Kaufberatung: Monitor [Sammelthread]

rn_

Botfather
7 Jan 2011
6,990
14,590
Bruder bin Millionär, budget offen nach oben.
Bis 1k wäre ich bereit, aber glaube die G-Sync dinger kosten immer 200€ mehr allein kommt drauf an ob das wirklich worth it ist oder man drauf scheißen kann inzwischen
Nein, da eine GPU idR. bei Spielen nicht konstant die Anzahl der Bilder pro Sekunde wiedergeben kann, welche die dazugehörige Bildwiederholfrequenz hergibt. Gerade wenn man alles cranked out spielt
 
20 Aug 2015
177
457
Nein, da eine GPU idR. bei Spielen nicht konstant die Anzahl der Bilder pro Sekunde wiedergeben kann, welche die dazugehörige Bildwiederholfrequenz hergibt. Gerade wenn man alles cranked out spielt
Naja, die Frage ist doch aber, ob FreeSync nicht mittlerweile genauso gut ist wie G-Sync. Ich würde behaupten, dass man da mittlerweile bei neuesten Monitoren mit FreeSync Premium (oder 2 oder was da auch immer die Marketingabteilung als gute Idee empfunden hat) keinen Unterschied zu G-Sync erkennen kann. Ich würde da keine 200€ mehr bezahlen.
 

BoTz

Well-Known Member
15 Jan 2015
1,073
468
Bruder bin Millionär, budget offen nach oben.
Bis 1k wäre ich bereit, aber glaube die G-Sync dinger kosten immer 200€ mehr allein kommt drauf an ob das wirklich worth it ist oder man drauf scheißen kann inzwischen
BRUDER hattte mal gsync, hat mir nur was in arma gebracht wenn man in kavala mit 20fps rumgefahren ist. hat sich wie 40 angefühlt. aber ansonsten ist gsync schmutz, verursacht nur input lag mmn.

fps unter hertz anzahl= gsync nice
fps über hertz anzahl=inputlag
 

rn_

Botfather
7 Jan 2011
6,990
14,590
Naja, die Frage ist doch aber, ob FreeSync nicht mittlerweile genauso gut ist wie G-Sync. Ich würde behaupten, dass man da mittlerweile bei neuesten Monitoren mit FreeSync Premium (oder 2 oder was da auch immer die Marketingabteilung als gute Idee empfunden hat) keinen Unterschied zu G-Sync erkennen kann. Ich würde da keine 200€ mehr bezahlen.
Mir ging es eher um den Aspekt des Ausgleichs zwischen FPS und HZ. Der Grund warum nVidia teurer ist liegt daran, dass sie ebenso den Input Lag reduzieren. Wie genau man das jetzt merkt, idk. Hab beides an Bildschirmen da, spüre keinen Unterschied.
 

ADLERFRONT

EINTRACHT FRANKFURT ÜBER ALLES
8 Jan 2015
5,056
3,618
Ob man jetzt 5 ms Inputlag oder 6/7 ms Inputlag hat werden wohl 99% der Menschen überhaupt nicht merken.
Grundsätzlich sind diese Features nice to have, aber auch in den meisten Games kaum spürbar.
WQHD würde ich mittlerweile schon als Standard ansehen. Die Bildqualität gegenüber FHD ist enorm, sind ja auch immerhin 80% mehr Pixel bei gleicher Zollgröße. Genauso sollten mindestens 144 Hz (für Gamer) Standard sein. Egal ob deine Grafikkarte aktuell diese FPS Zahlen erreicht oder nicht.
In der Zukunft wird die nächste oder übernächste Generation diese Werte vermutlich erreichen. Und einen Monitor hat man in der Regel auch länger als eine GPU Generation meiner Meinung nach. Außer man ist was das angeht auch ein fetischist und will immer das beste Bild haben.
 
26 Dec 2010
4,628
3,526
Kommt bei IPS Blacklightbleeding generell oft vor oder nur bei den billigen 300€ modellen?

Auch 600€ Monitore können das gleiche Panel wie ein 300€ Modell haben, da kommt es eher auf das Panel selbst an, und nicht auf den "Monitorhersteller" der nur das Finish für das jeweilige Panel gibt.
 

MouKanga

Pronouns: sat/an
2 Jan 2020
1,242
2,263
Auch 600€ Monitore können das gleiche Panel wie ein 300€ Modell haben, da kommt es eher auf das Panel selbst an, und nicht auf den "Monitorhersteller" der nur das Finish für das jeweilige Panel gibt.
D.h. ist coinflip und werd wsl zurücksenden müssen und nen neuen bestellen bis einer ohne BLB kommt?
 
26 Dec 2010
4,628
3,526
D.h. ist coinflip und werd wsl zurücksenden müssen und nen neuen bestellen bis einer ohne BLB kommt?
Depends welchen Monitor du kaufst, es gibt definitiv auch reihen wo man solche probleme nicht hat, das tritt dann eher vereinzelt auf, aber im endeffekt ist es ein coinflip wie "gut" das panel am ende ist.
 

rn_

Botfather
7 Jan 2011
6,990
14,590
Allo, hab mir 'nen Samsung Odyssey G9 gekauft und bräuchte einen qualitativ guten Arm, um einen Monitor drüber zu hängen.
Derzeit handelt es sich noch um nen 27", später soll dort aber ein 32" hängen. Bei Amazon gibt es 'n paar Modelle die sehen echt nicht stabil aus. Dachte an einen von Ergotron, aber kp. welcher.

Bevorzugt wäre Weiß oder Schwarz, Alu und co ginge auch, sieht aber scheiße aus.

Edit: Wandhalterung kommt nicht in Frage, Tisch ist höhenverstellbar
 
Likes: Gab

TheBomb

Well-Known Member
25 Nov 2017
508
293
Allo, hab mir 'nen Samsung Odyssey G9 gekauft und bräuchte einen qualitativ guten Arm, um einen Monitor drüber zu hängen.
Derzeit handelt es sich noch um nen 27", später soll dort aber ein 32" hängen. Bei Amazon gibt es 'n paar Modelle die sehen echt nicht stabil aus. Dachte an einen von Ergotron, aber kp. welcher.

Bevorzugt wäre Weiß oder Schwarz, Alu und co ginge auch, sieht aber scheiße aus.

Edit: Wandhalterung kommt nicht in Frage, Tisch ist höhenverstellbar
Was bist du bereit auszugeben?
hat mir" "gut" geholfen
Btw bald kommt das nächste modell des G9 raus vielleicht nochmal zurücksenden und etwas warten. https://www.notebookcheck.net/Samsu...-has-a-2-000-nit-mini-LED-panel.551702.0.html
 

rn_

Botfather
7 Jan 2011
6,990
14,590
Was bist du bereit auszugeben?
Was sich eben lohnt.. Hab schon Ergotron erwähnt, dementsprechend bin ich auch bereit das Geld dafür auszugeben.
Ggf. dieser hier? Sollte doch damit machbar sein, den Bildschirm von der Höhe her richtig zu positionieren?
Bei den anderen schaut das halt oftmals so aus, als wäre die Höhe das Problem
 

TheBomb

Well-Known Member
25 Nov 2017
508
293
Was sich eben lohnt.. Hab schon Ergotron erwähnt, dementsprechend bin ich auch bereit das Geld dafür auszugeben.
Ggf. dieser hier? Sollte doch damit machbar sein, den Bildschirm von der Höhe her richtig zu positionieren?
Bei den anderen schaut das halt oftmals so aus, als wäre die Höhe das Problem
Würde dann aber 10€ mehr ausgeben und das selbe modell aber in der Ausführung zu nehmen lieber paar cm mehr haben als nicht. https://www.amazon.de/dp/B06Y5WBVXC?tag=highminde-21&th=1
Denke der wird ausreichen sollte mit der höhe keine probleme geben mmn
 
Likes: rn_
24 Sep 2016
1,337
331

ALDI

Well-Known Member
19 Apr 2019
264
283
Allo, hab mir 'nen Samsung Odyssey G9 gekauft und bräuchte einen qualitativ guten Arm, um einen Monitor drüber zu hängen.
Derzeit handelt es sich noch um nen 27", später soll dort aber ein 32" hängen. Bei Amazon gibt es 'n paar Modelle die sehen echt nicht stabil aus. Dachte an einen von Ergotron, aber kp. welcher.

Bevorzugt wäre Weiß oder Schwarz, Alu und co ginge auch, sieht aber scheiße aus.

Edit: Wandhalterung kommt nicht in Frage, Tisch ist höhenverstellbar
Schau mal bei Novus https://www.novus-halterung.de/monitorhalter/monitortragarme.html die Modelle gibts eigentlich immer in Weiß, Schwarz & Alu. Verarbeitung Top und auch die Aluteile sehen gut aus. Vorteil bei Novus ist das viele Modelle modular aufgebaut und erweiterbar sind.
 
Likes: rn_

Kyrr0

New Member
13 Oct 2016
24
10
Was sich eben lohnt.. Hab schon Ergotron erwähnt, dementsprechend bin ich auch bereit das Geld dafür auszugeben.
Ggf. dieser hier? Sollte doch damit machbar sein, den Bildschirm von der Höhe her richtig zu positionieren?
Bei den anderen schaut das halt oftmals so aus, als wäre die Höhe das Problem
Das Amazon Basics Modell kommt von Ergotron und bekommt nur ein anderes Branding. Habe mit der Halterung auch problemlos einen 32 Zoll hängen gehabt.
https://www.amazon.de/AmazonBasics-...ix=amazon+basics+monitor,computers,165&sr=1-3
 
Likes: rn_