Kali Linux WPA2 Bruteforcen

Fischer

Hack User
8 Feb 2015
718
107
#1
Einen wunderschönen guten Tag,

Ich beschäftige mich im Moment mit Kali Linux 2.0, welches ja erst vor kurzem erschienen ist.

Ich versuche gerade meine eigene WPA2 verschlüsselung zu umgehen und den Key zu brechen.

Ich habe bereits einen Handshake aufgezeichnet und auch die Rockyou komplett angewendet.

Nun wollte ich mir mit Crunch eine eigene Wordlist mit allen möglichen Wlan passwort kombinationen erstellen, jedoch habe ich derzeit keine 7000 PB Festplatte zu hand. Ich suche nun eine möglichkeit einfach ohne Wortlist alle Möglichkeiten auszuprobieren. Wie mache ich das?

Davor habe ich gearbeitet mit :

Code:
pyrit -r wpa2-dump-005.cap -i /usr/share/wordlists/rockyou.txt.gz attack_passthrough
Danke
 

dash199t

Advanced Member
6 May 2015
4,032
1,461
#2
Auch mit den richtigen Passwortlisten würde wahrscheinlich eine Brutforce Attacke sehr lange dauern.

Hier kurz eine Tabelle:
https://i.gyazo.com/54e81b018fd3f31053ec14b6f700b668.png

Ich würde Wortlisten eher fertig downloaden, ist einfacher, man kann natürlich den Bruteforcer selbst Passwörter berechnen lassen, das benötigt aber nen ziemlich guten CPU und viel Zeit. Außerdem müsste ich da nachher selber mal nachsehen, wie genau man das macht.

Wordlists die ich empfehlen kann:
https://wiki.skullsecurity.org/Passwords
http://www.outpost9.com/files/WordLists.html

EDIT:

Man könnte auch Hashcat usen:
http://www.blackmoreops.com/2014/03/27/cracking-wpa-wpa2-with-hashcat-kali-linux/
 
Likes: Fischer