Domain Provider fragt nach Erlaubnis

anil304

Advanced Member
5 Jul 2011
1,304
169
#1
Hallo Leute,

ich habe vor ein Paar Tagen eine dubiose Email auf meine Geschäftsadresse bekommen. Absender ist ein chinesischer Domain Provider (ja die angegebene Seite gibt es tatsächlich). Sie wollen von mir eine Erlaubnis zur Nutzung von bestimmten Domains. Besser gesagt hat eines ihrer Kunden die .cn und .hk Domain registrieren wollen, die selbe URL mit .net .de und .gg gehören jedoch mir und laufen über mein Einzelunternehmen. Ich habe noch nie derartige Emails bekommen. Lässt sich daraus Profit schlagen? Ich würde jetzt ansonsten ganz frech auf Verhandlungen lenken.
 

m1cHa

Active Member
6 Jun 2017
141
63
#2
Hallo Leute,

ich habe vor ein Paar Tagen eine dubiose Email auf meine Geschäftsadresse bekommen. Absender ist ein chinesischer Domain Provider (ja die angegebene Seite gibt es tatsächlich). Sie wollen von mir eine Erlaubnis zur Nutzung von bestimmten Domains. Besser gesagt hat eines ihrer Kunden die .cn und .hk Domain registrieren wollen, die selbe URL mit .net .de und .gg gehören jedoch mir und laufen über mein Einzelunternehmen. Ich habe noch nie derartige Emails bekommen. Lässt sich daraus Profit schlagen? Ich würde jetzt ansonsten ganz frech auf Verhandlungen lenken.
Klar, guck dir an wie groß die sind und frag was es denen wert ist.

Rechne knapp 50% drauf
 
Likes: parit18
3 Aug 2014
355
219
#3
im Idealfall kannst du dir damit ein schönes Sümmchen dazuverdienen, also kannst du ja mal drüber nachdenken.
Wenn dann ein Vertrag o.ä. aufgesetzt wird solltest du den dann mit einem Anwalt nochmal gut durchschauen und dann seh ich da auch keine großen Probleme.
 
9 Mar 2018
306
302
#4
Könntest ja eventuell mal abchecken wie viel Umsatz (falls bekannt?) die so machen (ja obv umsatz != gewinn). Dementsprechend kannst du ja ggf. anfangen die zu fragen was die dafür geben würden.
Wenn das ne dicke Firma ist und die extra ne E-Mail schreiben um die Domain zu ergattern, dann werden die auch dafür was blechen, kostenlos kriegen die es ja sicherlich nicht.

Und könntest ja selbst schon mal für dich alternativen Domains aussuchen (für dein Unternehmen) oder wenn du richtiger yahudi bist blockst du denen sogar ähnliche Domains weg.


viel glück
 

Gab

Moderator // CODENAME: JAGUAR
10 Jul 2017
6,745
4,692
#5
Hallo Leute,

ich habe vor ein Paar Tagen eine dubiose Email auf meine Geschäftsadresse bekommen. Absender ist ein chinesischer Domain Provider (ja die angegebene Seite gibt es tatsächlich). Sie wollen von mir eine Erlaubnis zur Nutzung von bestimmten Domains. Besser gesagt hat eines ihrer Kunden die .cn und .hk Domain registrieren wollen, die selbe URL mit .net .de und .gg gehören jedoch mir und laufen über mein Einzelunternehmen. Ich habe noch nie derartige Emails bekommen. Lässt sich daraus Profit schlagen? Ich würde jetzt ansonsten ganz frech auf Verhandlungen lenken.
Ist Scam, hatte ich auf ner Schweizer Domain neulich auch, die versuchen dir nen Domainschutz dann anzudrehen
 

aequabit

Security Research Pigeon
8 Jan 2016
740
2,640
#6
keiner wird dir für ne domain ernsthaft geld (mehr als 1-2000€) zahlen wenn nicht viel traffic/$$$ dahinter steckt (außer sehr spezifisch oder lebensmüde)
 

m1cHa

Active Member
6 Jun 2017
141
63
#7
keiner wird dir für ne domain ernsthaft geld (mehr als 1-2000€) zahlen wenn nicht viel traffic/$$$ dahinter steckt (außer sehr spezifisch oder lebensmüde)
Unwissend, einfach nur unwissend. Es kommt ständig vor, dass ich größe firmen spezielle Domains sichern und dann teils sogar 5-6 Stellig dafür hinlegen.
 
9 Mar 2018
306
302
#8
keiner wird dir für ne domain ernsthaft geld (mehr als 1-2000€) zahlen wenn nicht viel traffic/$$$ dahinter steckt (außer sehr spezifisch oder lebensmüde)
no front, aber sowas zu denken ist echt maximal retarded. Habe selbst schon die Erfahrung (nicht persönlich aber Kollegen etc.) dass man Domain-Inhaber angeschrieben hat und ihnen Geld angeboten hat um die Domain zu übernehmen.

Unwissend, einfach nur unwissend. Es kommt ständig vor, dass ich größe firmen spezielle Domains sichern und dann teils sogar 5-6 Stellig dafür hinlegen.
fakt (wobei 5-6 stellig zwar selten ist und nur bei weltunternehmen passiert, aber 4-5 stellig ist realistisch).
 
17 Jun 2011
487
21
#9
fakt (wobei 5-6 stellig zwar selten ist und nur bei weltunternehmen passiert, aber 4-5 stellig ist realistisch).
Das ist im Mittelstand aber auch recht häufig so. Haben damals auch domains abgekauft für 4-5 stellig, selbst wenns nur reserved domains waren. Es gibt auch genügend Unternehmen in DE die dir die Domain wegklagen werden wenn die die haben wollen und die der Firma stark ähnelt.
 

Gab

Moderator // CODENAME: JAGUAR
10 Jul 2017
6,745
4,692
#11
Ontopic jungs

Google mal: chinese domain registrar spam
 

palonE

Well-Known Member
15 Aug 2017
970
1,184
#12
Unwissend, einfach nur unwissend. Es kommt ständig vor, dass ich größe firmen spezielle Domains sichern und dann teils sogar 5-6 Stellig dafür hinlegen.
Ja die sind dann aber auch schon vergeben. Im Fall hier sind die aber einfach ähnlich und es gibt keinen Grund zu fragen ausser Höflichkeit
 
Likes: anil304

Gab

Moderator // CODENAME: JAGUAR
10 Jul 2017
6,745
4,692
#15
der absender auch tatsächlich die email des domain providers
Schon überprüft obs gespoofed wurde?
Ist Scam, hatte ich auf ner Schweizer Domain neulich auch, die versuchen dir nen Domainschutz dann anzudrehen
Als das bei mir war, wars auch der Provider aber es gibt ja auch schwarze Schafe