CS:GO Pro Cheating - Diskussions Sammelthread

xyzet-

Hack User
6 Feb 2015
1,133
790
Wie wäre es wenn man einfach die Tastatur-/Maus Aktivitäten der Profis überwacht und aufnimmt.
Bestimmt lustig wenn die ganze Zeit eine Taste gedrückt wird, welche ingame nichtmal gebindet ist und plötzlich ein aimlock kommt
 

royaLL

Active Member
30 Jun 2011
854
128
Oha starke Richtlinien.
minute 7:28
To view this content we will need your consent to set third party cookies.
For more detailed information, see our cookies page.

btw darfst dich löschen.

Hi, hast dich selber busted lulz. Wenn du genau hinschaust, machs nochmal lieber auf 0.25x, dann siehste das der admin mit ner kiste rum lief wo handy drinnen waren. Also zudem zeitpunkt abgeklärt
 

Sand

Honorable
30 Jul 2011
4,029
2,375
Hi, hast dich selber busted lulz. Wenn du genau hinschaust, machs nochmal lieber auf 0.25x, dann siehste das der admin mit ner kiste rum lief wo handy drinnen waren. Also zudem zeitpunkt abgeklärt

alles klaro dann sorrey :/
 

G4M3R_N3RDX1337

New Member
25 Jan 2023
1
0
Ich habe den Thread mal durchgelesen, ist ein sehr interessantes Thema.

Wie schaut es heute aus? Es soll ja mittlerweile Aimer geben die sehr Menschlich aussehen und somit ist es ja noch schwieriger etwas zu sehen. Reicht doch heute auch aus wenn man die Sponsoring Verträge einhält, und nicht in den Top 10 steht, dafür werden einige auch zu Hilfsmitteln greifen.
Und wenn auf einem Major nicht gecheatet werden kann (Kann man ja nie zu 100% ausschließen) hatte Spieler XY mal eben ein schlechten Tag.

Bei den horrenden Preisgeldern+Sponsoring werden es sich einige schlichtweg Leisten können, einen Coder fürstlich zu bezahlen und die wissen über Exploits Bescheid, die sonst eben keiner weiß oder nur ein sehr kleiner Kreis.
 

Gab

Moderator · CSGO skin middleman
10 Jul 2017
8,473
5,975
Bei den horrenden Preisgeldern+Sponsoring werden es sich einige schlichtweg Leisten können, einen Coder fürstlich zu bezahlen und die wissen über Exploits Bescheid, die sonst eben keiner weiß oder nur ein sehr kleiner Kreis.
Bis man zu dem Punkt überhaupt kommt gibt man viel zu viel Geld aus. Und wenn man an dem Punkt ist, braucht mans wahrscheinlich nicht mehr. In den meisten Fällen halte ich es nicht für wirtschaftlich
 

Attila Hildmann

Well-Known Member
6 Sep 2012
485
584
Ich habe den Thread mal durchgelesen, ist ein sehr interessantes Thema.

Wie schaut es heute aus? Es soll ja mittlerweile Aimer geben die sehr Menschlich aussehen und somit ist es ja noch schwieriger etwas zu sehen. Reicht doch heute auch aus wenn man die Sponsoring Verträge einhält, und nicht in den Top 10 steht, dafür werden einige auch zu Hilfsmitteln greifen.
Und wenn auf einem Major nicht gecheatet werden kann (Kann man ja nie zu 100% ausschließen) hatte Spieler XY mal eben ein schlechten Tag.

Bei den horrenden Preisgeldern+Sponsoring werden es sich einige schlichtweg Leisten können, einen Coder fürstlich zu bezahlen und die wissen über Exploits Bescheid, die sonst eben keiner weiß oder nur ein sehr kleiner Kreis.
auf lan wird es wohl auf aimer hinaus laufen, dennoch 90% der cheatenden pros usen online "nur" radar um 1337 team calls zu machen.
geldmäßig kann ich nur davon reden was ich so mitbekommen habe habe natürlich mit hackern sonst nichts am hut, meistens ist es entweder monthly payment + fixed match info + preisgeld cut von der person oder wirklich jahres payment und monatlich only
 
  • Like
Reactions: Maermin