[C/C++] Richtig lernen

rn_

Botfather
7 Jan 2011
6,344
12,777
#81
Danke, euch
Wie habt ihr euch 'angestellt', als ihr damit angefangen habt?

Werde im laufe des Tages damit anfangen & hoffe dass ich das auch verstehe was dort geschrieben wird.
Wahrscheinlich und sogar mit Sicherheit ganz schön dumm, aber aus Fehlern lernt man.

Digga jetzt erst gerallt das du nicht pude bist schon gefragt seit wann der gute Cheat coder ist haha @pude <3
Hab jetzt im Studium mit C angefangen, finde die Strukturen wie schleifen etc deutlich nerviger als in bsp JS, allerdings geht's halt bis auf die pure basics, da du zB kein bool typ hat und sowas.
Ja plain C halt. C++ ist einfach baba af
Code:
for( const auto& value : vec )
 
Likes: revengex
10 Jul 2017
1,929
937
#82
Wahrscheinlich und sogar mit Sicherheit ganz schön dumm, aber aus Fehlern lernt man.


Ja plain C halt. C++ ist einfach baba af
Code:
for( const auto& value : vec )
Fange ab Montag an, habe gedacht mit learncpp oder soll man bücher oder ebooks lesen?

Also was wäre am besten zu empfehlen oder reicht learncpp fürn anfang
 

Sephirot

Well-Known Member
2 Jun 2015
2,078
1,648
#83
Digga jetzt erst gerallt das du nicht pude bist schon gefragt seit wann der gute Cheat coder ist haha @pude <3
Hab jetzt im Studium mit C angefangen, finde die Strukturen wie schleifen etc deutlich nerviger als in bsp JS, allerdings geht's halt bis auf die pure basics, da du zB kein bool typ hat und sowas.
Pude ist bester Mann <3

Wahrscheinlich und sogar mit Sicherheit ganz schön dumm, aber aus Fehlern lernt man.


Ja plain C halt. C++ ist einfach baba af
Code:
for( const auto& value : vec )
Auch wenn die neueren C++ Standards nette Sprachfeatures anbieten bzw. die Sprache immer mehr modernisierte Konzepte bekommt, würde ich mich wahrscheinlich in den meisten Fällen gegen C++ entscheiden.
 
Likes: Mantarochen

Sephirot

Well-Known Member
2 Jun 2015
2,078
1,648
#84
Fange ab Montag an, habe gedacht mit learncpp oder soll man bücher oder ebooks lesen?

Also was wäre am besten zu empfehlen oder reicht learncpp fürn anfang
Sollte für den Anfang genügen aber ein Buch schadet sicherlich nicht, da hier nochmal wesentlich mehr Informationen preisgegeben wird.
 
Likes: revengex

Peoplehate

Well-Known Member
25 Jul 2015
1,191
1,063
#87

rn_

Botfather
7 Jan 2011
6,344
12,777
#88
Bin zwar selber erst am Lernen und warscheinlich nicht sonderlich gut. Aber auf Udemy der Videolehrgang von Jannis Seemann ist Ziemlich einstiger Freundlich meiner Meinung nach.

https://www.udemy.com/course/cpp-bootcamp/
Hab nen Kollegen auch einen Empfohlen, aber einen Englischen der über 30 Stunden geht. Mal sehen was das Resultat ist aber der Penna hat erst 30% durch
 
8 Sep 2019
8
7
#91
Moin Jungx,

Mich würde mal interessieren, wie ihr zu Websiten wie Codecademy.com oder Pluralsight steht.
Ich habe bisher viel mit Udemy gearbeitet, aber wenn ich ehrlich bin fehlt mir dort der Praxis-Bereich ein wenig.. (vlt. habe ich auch einfach nur die falschen Kurse belegt :tongueclosed:).
Falls diesbezüglich irgendjemand von euch Erfahrung hat lasst es mich wissen :^)
 

Blimsor

Hack User
19 Mar 2015
11
2
#92
Huhu,
ich bin gerade am überlegen ob ich mir während der Kurzarbeit C++ oder C# aneigne. Momentan als PHP/TYPO3/Laravel Entwickler angestellt, früher auch mal eine kurze Zeit als Java-Entwickler.

Mit C# habe ich auch schon ein wenig rumgespielt (einfacher Pixel-Bot für WoW), allerdings verfolgt mich das Gefühl, dass C++ doch am klügsten wäre.
Würde gerne mal für alte Spiele selbst nen Hack entwickeln und ein wenig herumspielen.
Was meint ihr? Ist C++ das richtige Pferd? Erfahrung mit C++ ist noch gleich null :wink:
 

hallo1234

Well-Known Member
9 Jun 2015
1,144
100
#93
Huhu,
ich bin gerade am überlegen ob ich mir während der Kurzarbeit C++ oder C# aneigne. Momentan als PHP/TYPO3/Laravel Entwickler angestellt, früher auch mal eine kurze Zeit als Java-Entwickler.

Mit C# habe ich auch schon ein wenig rumgespielt (einfacher Pixel-Bot für WoW), allerdings verfolgt mich das Gefühl, dass C++ doch am klügsten wäre.
Würde gerne mal für alte Spiele selbst nen Hack entwickeln und ein wenig herumspielen.
Was meint ihr? Ist C++ das richtige Pferd? Erfahrung mit C++ ist noch gleich null :wink:
Da bist du bei C/C++ aufjedenfall richtig.
 
Likes: Blimsor

Sephirot

Well-Known Member
2 Jun 2015
2,078
1,648
#94
Huhu,
ich bin gerade am überlegen ob ich mir während der Kurzarbeit C++ oder C# aneigne. Momentan als PHP/TYPO3/Laravel Entwickler angestellt, früher auch mal eine kurze Zeit als Java-Entwickler.

Mit C# habe ich auch schon ein wenig rumgespielt (einfacher Pixel-Bot für WoW), allerdings verfolgt mich das Gefühl, dass C++ doch am klügsten wäre.
Würde gerne mal für alte Spiele selbst nen Hack entwickeln und ein wenig herumspielen.
Was meint ihr? Ist C++ das richtige Pferd? Erfahrung mit C++ ist noch gleich null :wink:
Wenn es um Arbeitsmarkt geht, Stufe ich C++ eher nicht als Sinnvoll ein sonst um Low Level zu betreiben die optimale Wahl
 

Blimsor

Hack User
19 Mar 2015
11
2
#95
Wenn es um Arbeitsmarkt geht, Stufe ich C++ eher nicht als Sinnvoll ein sonst um Low Level zu betreiben die optimale Wahl
Geht mir in erster Linie nicht um den Arbeitsmarkt, wobei es natürlich auch von Vorteil wäre, wenn das in Zukunft noch dafür was bringen würde. Wenn ich an meinen Arbeitsumfeld denke, wäre .NET dann wohl mehr von Vorteil.
Ich schaue mal in C++ rein. Mal gucken wie lange ich durchhalte :smile: